+
Wo entsteht neues, wo verschwindet Altes - wir haben zusammengetragen, was die Münchner Stadtviertel 2017 bewegen wird. 

Jahresvorschauen für alle Viertel

Das bringt 2017 für die Münchner Stadtbezirke

München - Wo Neues entsteht, wo altes verschwindet und worüber 2017 gestritten wird – wir haben in den 25 Stadtbezirken Münchens nachgefragt, was das neue Jahr bringen wird. Der Überblick für alle Viertel.

  • Wird auf der gesamten Länge der Sendlinger Straße dauerhaft eine Fußgängerzone eingeführt? Das ist eine der zentralen Entscheidungen, die 2017 im Bezirk Altstadt-Lehel anstehen. Im Februar beginnt der Neubau der Tiefgarage unter dem Thomas-Wimmer-Ring. 2017 könnte auch der Umbau der Alten Akademie in der Fußgängerzone starten. Hier geht es zur Jahresvorschau für den Stadtbezirk 1. 
  • Was bringt das Jahr 2017 für den Stadtbezirk? Die Bürger in der Maxvorstadt fordern eine attraktivere Oberflächengestaltung am Altstadtringtunnel, der saniert wird. Aber auch das Kunstareal, die Paul-Heyse-Villa und der Alte Botanische Garten bleiben 2017 Thema. Hier geht es zur Jahresvorschau für den 3. Stadtbezirk. 
  • Vieles deutet darauf hin, dass der Stadtbezirk Milbertshofen-Am Hart durch den BMW-Ausbau und auch durch das neue Sport-Gymnasium attraktiver wird. 2017 liegt aber erst einmal der Fokus auf einem langfristig funktionsfähigem Verkehrskonzept. Hier geht es zur Jahresvorschau für den 11. Stadtbezirk. 
  • Zentral auf der Schwanthalerhöhe gelegen wird der ehemalige XXXLutz-Bau in diesem Jahr im großen Stil umgebaut. Offen ist noch, was auf der Brache an der Ganghoferstraße passiert. Vielleicht gibt es hier nach vielen Jahren 2017 endlich ein Ergebnis. Hier geht es zur Jahresvorschau für den 8. Stadtbezirk. 
  • In Untergiesing-Harlaching kommen dieses Jahr viele spannende Themen neu auf den Tisch: Für kontroverse Diskussionen werden weiterhin der Bau eines Parkhauses am Tierpark Hellabrunn und die Erweiterungspläne für das Grünwalder Stadion sorgen. Hier geht es zur Jahresvorschau für den 18. Stadtbezirk.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Chaos droht: Steht München 24 Stunden lang still?
War der Streik bei U-Bahn, Bus und Tram am letzten Donnerstag bloß ein Vorgeschmack aufs große Chaos? Der Tarif-Streit geht in die nächste Runde. Droht München ein …
Mega-Chaos droht: Steht München 24 Stunden lang still?
Großbäcker Hans Müller im Alter von 87 Jahren gestorben
Hans Müller, Inhaber einer der größten Bäckereien Europas, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. 
Großbäcker Hans Müller im Alter von 87 Jahren gestorben
Personen im Gleis sorgen zwischenzeitlich für Probleme auf der Stammstrecke 
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Personen im Gleis sorgen zwischenzeitlich für Probleme auf der Stammstrecke 
Vermummte Löwen-Fans stürmen FC-Bayern-Kneipe - So urteilte das Gericht
Ende August 2016 stürmten Löwen-Fans eine Kneipe in Freimann. Nun mussten sich zwei Randalierer vor Gericht für ihre Tat verantworten. 
Vermummte Löwen-Fans stürmen FC-Bayern-Kneipe - So urteilte das Gericht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.