Brutaler Handtaschenraub: Polizei setzt Belohnung aus

München - Eine 85-Jährige Rentnerin ist von einem Handtaschendieb hinterrücks niedergeschlagen und verletzt worden. 1000 Euro Belohnung sind für Zeugenhinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung führen.

Es war gegen 18.30 Uhr am Sonnatg, als die Münchnerin gerade die Haustüre ihres Wohnanwesens in der Frohschammerstraße aufsperren wollte. Da trat plötzlich ein Mann von hinten an sie heran. Der Unbekannte schlug sie brutal nieder. Dann entriss er der am Boden liegenden Frau die Handtasche und flüchtete. Die 85-Jährige erlitt einen Oberarmbruch und musste zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat nun für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. Der Räuber soll etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß sein und eine schlanke Firgur haben. Er trug einen einen schwarzen Pullover mit Kapuze sowie eine schwarze Hose. Vermutlich ist der Mann Ausländer.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
S-Bahn-Störung in München: Zunächst kam es auch am Freitag zu Beeinträchtigungen. Die OB-Kandidatin der Grünen wütete am Tag zuvor auf Twitter.
OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
Besser als auf einem der zahlreichen Münchner Weihnachtsmärkte lässt sich die Adventszeit kaum genießen. Wir verraten Ihnen die schönsten Adressen für Glühwein und …
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
„Das war so ungerecht“ - Seniorin musste alle ihre Möbel wegschmeißen
Gerda Herter*, 77, liebte ihre Möbel – sie waren ein Stück Zuhause. Als sie aus ihrer verschimmelten Wohnung auszog, durfte sie diese nicht mitnehmen. Ein Schock. Ohne …
„Das war so ungerecht“ - Seniorin musste alle ihre Möbel wegschmeißen

Kommentare