+
Wie im Bilderbuch: Die Lesehöhle für kleine Bücherwürmer.

Veranstaltungsreihe im März

„Bücherschau junior“: Paradies für den Lese-Nachwuchs

„Neugierig auf die Welt“ ist das Thema der elften Münchner „Bücherschau junior“ vom 11. bis 19. März.

München - Die Veranstaltungsreihe bietet kleinen Bücherwürmern und Freunden der Kinderliteratur ein vielfältiges Angebot zum Zuhören und Mitmachen, von Lesungen über Workshops bis hin zum Kindertheater. Außerdem gibt es Vorlesestunden in 15 Sprachen – inklusive Bairisch.

Rund 5000 unterschiedliche Bücher für Kinder zwischen vier und 14 Jahren werden ausgestellt. Kindgerechte Lesehütten und gemütliche Sitzsäcke laden ein, sich mit einem der Bände zurückzuziehen, ungestört darin zu schmökern und auf Entdeckungsreisen zu gehen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Kindermedien, Lernhilfen, Elternratgebern, Spielen und Kinderbuch-Apps. An eigens eingerichteten Hörstationen können die jungen Besucher Hörspielen, Hörbüchern und Musik lauschen.

Wer schon immer dem Autor seines Lieblingsbuches begegnen wollte, der kann sich bei der Bücherschau vielleicht seinen Wunsch erfüllen. Autoren werden exklusiv aus ihren Büchern vorlesen. Eine von ihnen ist Vanessa Walder, Autorin der „Conni & Co“-Bücher. Passend zum Filmstart von „Conni & Co - Rettet die Kanincheninsel“ wird die Autorin am 11. März um 15 Uhr im Saal des Münchner Stadtmuseums Kostproben aus ihrem Werk vorlesen (Eintritt sechs Euro).

Doch nicht nur im Stadtmuseum gibt es einiges zu entdecken. Auch kleine Exkursionen sind während der Bücherschau geboten. Beispielsweise eine Führung durch das Münchner Funkhaus am Sonntag, 12. März. Von 16 bis 18 Uhr können die jungen Besucher dabei einen Blick hinter die Kulissen der Kinder-Musiksendung „Do Re Mikro“ (BR-Klassik) werfen und an der aktuellen Sendung teilnehmen. Bei „Do Re Mikro“ dreht sich alles um klassische Musik und Fragen wie: Wofür brauchen Dirigenten einen Stock? Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Auch für Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen gibt es Veranstaltungsangebote. Außerdem können die Illustrationsausstellungen „Der Mensch“ und „Wo die Geschichten wohnen“ sowie Sonderausstellungen wie „Bücher für Erstleser“, „Mehrsprachige Bücher“ und „Schullektüren“ besucht werden.

Die Bücherschau junior findet vom 11. bis zum 19. Januar im Münchner Stadtmuseum (St.-Jakobs-Platz 1) statt. Die Eröffnungsveranstaltung ist am Freitag, 10. März, ab 17 Uhr. Weitere Informationen und das komplette Programm im Internet unter www.muenchner-buecherschau-junior.de.

lmb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Das Lachen, die Aufregung, der Jubel: alles da! Das war vor der Partie… Und dann, 93 Spielminuten später: Schimpfen, Lähmung, Enttäuschung.
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Eine schreckliche Messer-Attacke erschüttert München. Eine junge Frau überlebte die Tat nicht, zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt
Am Wochenende sind in München mehrere Unfälle mit Radfahrern und einem Motorradfahrer passiert. Bei einem Unfall wurde eine 66-Jährige Münchnerin schwer verletzt.
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt
Als meine Hündin Carlie verschwand, änderte sich in meinem Leben alles
Am 19. Juli 2014 ist Bine Alffs Hündin Carlie in München weggelaufen. Die ganze Stadt hat Carlie gesucht. Vergeblich. Am 19. Juli 2018 jährt sich der Tag zum vierten …
Als meine Hündin Carlie verschwand, änderte sich in meinem Leben alles

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.