1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

20 Bürgermeister lernen Bier-Anzapfen ohne Blamage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Regensburg - 20 Bürgermeister haben am Dienstagabend in Regensburg bei einem "Anzapf-Kurs" ihre Fähigkeiten mit Hammer und Zapfhahn unter Beweis gestellt.

Die Rathauschefs aus dem Landkreis Regensburg wurden von Bierexperten der Brauerei Bischofshof in die Geheimnisse des Anzapfens eingewiesen, damit sie sich bei den Volksfesten in ihren Gemeinden nicht blamieren. Der Braumeister der Regensburger Traditionsbrauerei gab dem Bürgermeistern wertvolle Tipps, wie sie "Überschwemmungen" beim Anzapfen vermeiden.

Größere Probleme hatte anschließend keiner der Bürgermeister. Einige benötigten nur drei Schläge, um anzuzapfen. Andere mussten allerdings mehr als 15 Mal zuschlagen, bis der Hahn saß und nicht mehr wackelte. Insgesamt standen rund 30 Holzfässer für die Versuche zur Verfügung. Es waren jedoch nur drei mit Bier gefüllt, in den meisten war Wasser. Unter den Teilnehmern des Kurses war auch eine Frau: Die im März neu gewählte Brennberger Bürgermeisterin Irmgard Sauerer gehörte zu den besten Anzapf-Lehrlingen - sie brauchte nur fünf Schläge.

dpa

Auch interessant

Kommentare