Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr

Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr
+
Claus von Wagner wurde von Dieter Hildebrandt hoch geschätzt. 

Kulturausschus

Claus von Wagner bekommt Hildebrandt-Preis

München - Der Kabarettist Claus von Wagner, unter anderem bekannt durch die ZDF-Reihe „Die Anstalt“, wird mit dem erstmals verliehenen Dieter-Hildebrandt-Preis der Stadt München ausgezeichnet.

Der Kulturausschuss bestätigte in seiner Sitzung am Donnerstag mit dieser Entscheidung den Vorschlag einer Jury. Der Preis wurde 2015 zur Erinnerung an den im November 2013 verstorbenen Kabarettisten Dieter Hildebrandt eingerichtet. Er tritt an die Stelle des bisherigen Kabarettpreises. Mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis soll anspruchsvolles politisches beziehungsweise dezidiert gesellschaftskritisches Kabarett ausgezeichnet werden.

OB Dieter Reiter (SPD) sagte: „Ich hätte mir keinen besseren ersten Preisträger vorstellen können. Claus von Wagner wurde ja von Dieter Hildebrandt sozusagen selbst ins Spiel gebracht, als der ihn als seinen Nachfolger im politischen Kabarett bezeichnete.“

Bekannt wurde von Wagner (38) auch durch sein „Tagebuch des alltäglichen Wahnsinns“ im BR-Hörfunk. Sein immer noch aktuelles Solo „Theorie der feinen Leute“ würdigte die Jury als glänzend recherchiertes, wuchtig dargestelltes, in einen theatralischen Erzählrahmen eingebundenes Stück zur Wirtschafts- und Finanzkrise. Von Wagner sei der „verdiente und perfekte erste Preisträger“. Der Preis wird am 10. Mai vom OB verliehen.

Klaus Vick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beeinträchtigungen nach Warnstreik am Montagmorgen: Eine S-Bahn-Linie ist besonders betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Beeinträchtigungen nach Warnstreik am Montagmorgen: Eine S-Bahn-Linie ist besonders betroffen
Nicht nur der Fahrplan wird gewechselt - MVG lässt jetzt XXL-Tram los
Die MVG hat pünktlich zum Fahrplanwechsel neun der 22 neuen Trambahnen vom Typ Avenio in Betrieb genommen. Alles über die neue Tram und zum Fahrplanwechsel:
Nicht nur der Fahrplan wird gewechselt - MVG lässt jetzt XXL-Tram los
Streik bei U-Bahn, Bus und Tram: Das sagen die Betroffenen
Viele Beschäftigte der Münchner Verkehrsgesellschaft sind am Donnerstag dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik gefolgt. Zur Stoßzeit am Morgen ging bei der …
Streik bei U-Bahn, Bus und Tram: Das sagen die Betroffenen
Angst vor MVG-Streik-Chaos: Pendler können aufatmen - vorerst zumindest
War der Streik bei U-Bahn, Bus und Tram am letzten Donnerstag bloß ein Vorgeschmack aufs große Chaos? Der Tarif-Streit hält an. Nach Angst vor dem Mega-Streik gibt es …
Angst vor MVG-Streik-Chaos: Pendler können aufatmen - vorerst zumindest

Kommentare