+
Abwarten: Am Dienstag mussten Pendler auf den Linien U1, U2 und U7 Geduld mitbringen.

Störungen am Vormittag

Darum gab es am Dienstag bei U- und S-Bahn Probleme

München - Mal wieder Pech für die Passagiere! Gleich zwei Störungen haben im öffentlichen Nahverkehr am Dienstagmorgen für Ärger und Stress gesorgt.

Zur ersten Behinderung kam es gegen 9 Uhr, als ein Zug der Linie U2 wegen eines technischen Problems an der Station Karl-Preis-Platz liegen blieb. Wegen des Abtransports war die Strecke etwa eine halbe Stunde lang blockiert. In der Folge kam es auf den Linien U1, U2 und U7 zu Verspätungen von bis zu einer Viertelstunde. Gegen 10.30 Uhr lief der Betrieb bei der U-Bahn dann wieder.

Kurz zuvor, gegen 9.50 Uhr, setzte es bei der S-Bahn aus. Weil ein Zugführer auf der Strecke zwischen Ostbahnhof und dem Rosenheimer Platz einen Schlag unter der Maschine festgestellt hatte, ließ die Bahn aus Sicherheitsgründen die Strecke gar nicht oder nur sehr langsam passieren. Ein Reparaturtrupp prüfte den Abschnitt, fand aber keine Gegenstände, die den Schlag gegen die Bahn verursacht haben könnten. Nach knapp einer Stunde war die Strecke wieder frei. Die Verzögerungen wirkten sich noch bis in die frühen Mittagsstunden aus. 

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerisches Handwerk boomt
München - Mehr Arbeitsplätze, mehr Umsatz, volle Auftragsbücher - die Stimmung in den Handwerksbetrieben im Freistaat ist prächtig.
Bayerisches Handwerk boomt
Stadtwerke: München ist stromsicher
München - Deutschland hilft Frankreich bei der Energieversorgung, nachdem dort mehrere Atommeiler abgeschaltet wurden. Droht deshalb bei uns ein Versorgungsengpass? Die …
Stadtwerke: München ist stromsicher
Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
München - Unser Event-Kalender gibt einen Überblick über die größten Feste, Bälle und Märkte, die man dieses Jahr auf keinen Fall verpassen sollte.
Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
Münchner Briten wollen deutsche Pässe
München - Immer mehr in München lebende Briten wollen gerne einen deutschen Pass. Grund dafür ist der Brexit. Seit die Bürger Großbritanniens sich für den Austritt aus …
Münchner Briten wollen deutsche Pässe

Kommentare