+
Wichtige Grundsatzdiskussion: Passt der Turm in die Silhouette?

Debatte um Hauptbahnhof-Umbau

Bahnhofsturm: Altstadtfreunde unterstützen Spaenle

  • schließen

München - Die Altstadtfreunde München schlagen sich im Streit um den geplanten Neubau des Hauptbahnhofs auf die Seite von Ludwig Spaenle. Der Kultusminister und Vorsitzende der Münchner CSU hatte den vorgesehenen 75-Meter-Turm am Starnberger Flügelbahnhof als „monströses Hochhaus“ kritisiert

Spaenle sieht, wie berichtet, Probleme mit dem Denkmalschutz – und würde am liebsten die ganze „Außenhaut“ des Bahnhofs erhalten, die für die Nachkriegs-Architektur stehe. Spaenle war für seine Thesen aus allen Parteien scharf kritisiert worden.

Am Donnerstag versandten die Altstadtfreunde eine Mitteilung zur Unterstützung des CSU-Chefs. „Der geplante Turm am Starnberger Flügelbahnhof stört Münchens Altstadtsilhouette erheblich“, heißt es darin. Der Turm lasse „einen Bezug zur (teils denkmalgeschützten) Umgebung“ vermissen.

Spaenle habe eine wichtige Grundsatzdiskussion angestoßen. „Ist der gewaltige Milliarden-Neubau mit seinen üppig bemessenen Büro-, Hotel- und Gewerbeflächen am Rande der sensiblen Altstadt wirklich alternativlos?“, fragt der Verein. „Muss das Schwammerl, dieses unverwechselbare Vordach am Hauptportal, tatsächlich einem schon als Shoppingmall mit Gleisanschluss verspotteten Giganten aus Glas und Stahl weichen, der so auch in einem Vorort von Chongqing stehen könnte?“ Bislang, so die Altstadtfreunde, habe die Bahn kein Interesse an einem Dialog gezeigt. Sie hoffen, dass sich das noch einmal ändert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neubau: Hier bekennt sich Filmtechnikfirma Arri zu München
Die Filmtechnikfirma plant die Zukunft in München. Das weltweit bekannte Unternehmen baut ein neues Produktions- und Bürogebäude in der Stadt. Und auch das Kino wird …
Neubau: Hier bekennt sich Filmtechnikfirma Arri zu München
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Fiese Attacke in der U-Bahn: Drei junge Männer sollen zwei kolumbianische Studenten mit Schlägen traktiert haben. Erst ein Pärchen beendet den Albtraum der beiden …
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Zwischenfall an der Großbaustelle in der Ridlerstraße: Weil ein Schwertransport einer Grube zu nahe kommt, muss die Fahrbahn stundenlang gesperrt werden.
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz
Helle Aufregung in München und Ingolstadt - ein Mann hat am Mittwochabend die Polizei in Atem gehalten. Letztlich klärt sich die vermeintlich bedrohliche Situation aber …
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz

Kommentare