„Die Entscheidung“: Große Olympia-Party in 40 Tagen

München - Heute in 40 Tagen ist es soweit: Zur Entscheidung, welcher Bewerber 2018 die Olympischen Winterspiele ausrichten darf, wird in der München Innenstadt ein großes Fanfest veranstaltet.

Beginn ist bereits morgens um 8.30 Uhr, gegen 17 Uhr wird IOC-Präsident Jacques Rogge im südafrikanischen Durban schließlich die Entscheidung verkünden. Wie lange dann auf der Münchner Fanmeile gefeiert wird, dürfte wohl vom Ergebnis abhängen.

Nach einem rund dreijähriger Bewerbungsprozess wird die Welt am 6. Juli auf einen kleinen weißen Umschlag blicken - ob auf dem Zettel darin „München“ stehen wird? An die 25 000 Menschen werden zu diesem Zeitpunkt rund um den Marienplatz gespannt auf die Riesenleinwände starren, die dann anlässlich der Olympia-Entscheidung aufgebaut sind, schätzt Stefan Bruckner, Marketing-Chef der Münchner Bewerbungsgesellschaft. Auf der Strecke zwischen Marienplatz und Richard-Strauß-Brunnen wird für diesen Tag eine große Fanmeile eingerichtet. Neben Live-Übertragungen aus Durban wird es Mitmachaktionen und ein Bühnenprogramm geben. Dafür sind laut Bruckner bayerische, aber auch internationale Musiker angefragt. Wer genau, wollte die Bewerbungsgesellschaft am Donnerstag noch nicht verraten. Auch seitens der Stadt kündigte Bürgermeisterin Christine Strobl gestern „eine Überraschung“ an. Fix dabei sein werden Willy Astor, die Bayern-3-Band, die Troglauer Buam und das Alphorntrio, dazu Sportbotschafter wie Handballer Dominik Klein, Skispringer Dieter Thoma und die paralympische Skifahrerin Anna Schaffelhuber.

Am Marienplatz werden an diesem Tag eine große Bühne aufgebaut sowie zahlreiche gastronomische Stände. Auf der Verbindungsstrecke bis zum Richard-Strauß-Brunnen stellt zudem ein Großteil der nationalen Bewerbungs-Förderer Stände auf. Parallel finden ähnliche Feste auch in Garmisch-Partenkirchen sowie am Königssee statt.

Sven Rieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was wurde aus Meister Eders Werkstatt?
Was wurde aus Meister Eders Werkstatt?
Nicht rühren! Das perfekte Risotto
Nicht rühren! Das perfekte Risotto
Hofpfisterei kämpft um die Sonne
Hofpfisterei kämpft um die Sonne
Panne bei der Narkose: Auf OP-Tisch aufgewacht
Panne bei der Narkose: Auf OP-Tisch aufgewacht

Kommentare