+
Wolfgang Henze (70)

Dieser Rentner (70) legt München wieder trocken!

München - Nach dem Rohrbruch in der Sonnenstraße ist ein Mann ganz besonders gefragt: Wolfgang Henze. Der 70 Jahre alte Rentner wird München wieder trockenlegen!

Er ist der Mann, der die Grube in der Sonnenstraße füllen wird, aus der am Montag mehr als fünf Millionen Liter Wasser ausgetreten sind: Wolfgang Henze (70). „Das war der schlimmste Rohrbruch, den ich bisher gesehen habe“, sagt der Garchinger, der als Lkw-Fahrer oft auf Baustellen unterwegs war. Mittlerweile ist er Rentner, hilft als Fahrer aber noch aus. „Von meinem Kipplaster fülle ich die Grube mit Sand und Erde.“ Vorher muss das Rohr repariert werden. Bis Donnerstagabend soll der Verkehr laut Stadtwerke wieder uneingeschränkt laufen.

Bilder von der Sonnenstraße: Lebensträume fallen ins Wasser

Bilder von der Sonnenstraße: Lebensträume fallen ins Wasser

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Black Lives Matter“ in München: Große Demonstration angekündigt - hier soll die Kundgebung stattfinden
Die Organisatoren der Corona-Demos auf der Theresienwiese sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gescheitert. Protestiert wird aber weiter: An diesem Samstag erstmals …
„Black Lives Matter“ in München: Große Demonstration angekündigt - hier soll die Kundgebung stattfinden
Nach Oktoberfest-Beben um Wirte: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“
Die Nachricht, dass Wirtsfamilie Heide das Wiesnzelt Bräurosl aufgibt, ist taufrisch, da schießen die Spekulationen über den Nachfolger ins Kraut. Es gibt Gerüchte über …
Nach Oktoberfest-Beben um Wirte: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“
Corona-Krise trifft München „mit voller Wucht“: Mieterverein schlägt Alarm - Schulden-Schock für Hunderttausende?
Bis zu 400.000 Haushalte in München könnten wegen der Corona-Pandemie in Mietschulden rutschen - schätzt der Mieterverein. Sozialreferentin Dorothee Schiwy (SPD) warnt …
Corona-Krise trifft München „mit voller Wucht“: Mieterverein schlägt Alarm - Schulden-Schock für Hunderttausende?
Motorradfahrer mischen München auf: Nächste Mega-Demo schon geplant? Verantwortlicher „warnt“ Söder
Tausende Motorradfahrer machten in München einen „Höllenlärm“, als sie gegen drohende Fahrverbote demonstrierten. Folgt bald der nächste Mega-Protest?
Motorradfahrer mischen München auf: Nächste Mega-Demo schon geplant? Verantwortlicher „warnt“ Söder

Kommentare