Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Wie ist die Beziehung des Lebendigen zum Artifiziellen?
+
Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Wie ist die Beziehung des Lebendigen zum Artifiziellen?

GOP Varieté-Theater

DUMMY - Varieté 2.0: Erfolgsshow kehrt zurück nach München

Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Wie ist die Beziehung des Lebendigen zum Artifiziellen?

Dieser Frage gingen im Sommer 2011 bereits tausende neugierige Münchner beim Besuch der GOP-Show „DUMMY“ nach. Nun ist die Produktion in einer Neuinszenierung wieder vom 27. Juli bis 28. Oktober 2018 im GOP Varieté München zu sehen.

Die Show „DUMMY“ beschäftigt sich mit dieser Frage in einer nie da gewesenen Mischung aus atemberaubender Artistik, hochmoderner Bühnentechnik, faszinierenden Videoprojektionen und berührender Live-Musik und bringt damit das Publikum zum Staunen. In einem extra für die Show angefertigten Bühnenbild werden die unterschiedlichsten Dummys, Puppen und Figuren in Szene gesetzt, ob aus Holz oder Plastik, mit verspielten Details oder starren Gliedmaßen.

Starkes Ensemble

Artisten, Musiker und Tänzer aus der ganzen Welt vereinen in der avantgardistischen Varietéshow unterschiedliche Genres und lassen etwas außergewöhnliches und großes Ganzes entstehen. Jede der Darbietungen wurde speziell für die Neuinszenierung entwickelt. Auch die Musik wurde eigens komponiert und ist ein Zusammenspiel aus elektronischen Sounds und klassischen Celloklängen.

Die grandiose Körperkunst der Weltklasse Artisten tritt in „DUMMY“ in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne, die den Künstlern ganz neue Möglichkeiten bietet ihre Künste zu interpretieren, aber auch dem Publikum neue Perspektiven und visuelle Erlebnisse garantiert. Innovativ und gewaltig sind die Bilder, die in Echtzeit von Menschen und Technik erschaffen werden.

Das Kreativ-Gespann für diese Produktion ist Avantgarde im besten Sinne: Ausnahmetalent Eike von Stuckenbrok ist genialer Regisseur dieser Produktion. An seiner Seite: der „Godfather“ des zeitgenössischen Varietés Markus Pabst, sowie der Videodesigner Frieder Weiss. „DUMMY“ führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!

Idee & Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst
Videodesign: Frieder Weiss
Komposition: Reecode & Lih Qun Wong

„DUMMY“ ist eine Produktion von BASE Berlin & GOP showconcept

DUMMY - Varieté 2.0: Impressionen

Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre

Eintrittskarten für die Show kosten 44 Euro, inklusive einem Menü ab 64 Euro.

Anlässlich der Bayerischen Sommerferien hat vom 28. Juli bis 9. September 2018 ein Kind bis 14 Jahre, das in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen die Show „DUMMY“ besucht, freien Eintritt.

Showtime

Mittwoch* bis Freitag**: 20 Uhr
Samstag: 17.30 und 21 Uhr
Sonn- und Feiertage:14.30 und 18.30 Uhr

*ab 11. September auch dienstags um 20 Uhr **ab 1. Oktober freitags wie samstags

Kontakt

GOP Varieté-Theater München
Maximilianstraße 47
80538 München
Tel: (089) 210 28 84 44
Mail: info-muenchen@variete.de
Web: www.variete.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Das Coronavirus hält die Wissenschaft in Atem. Eine neue Studie der AOK Bayern zeigt jetzt, wie unterschiedlich sich die Krankheit in einer Stadt wie München ausbreiten …
Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Corona und die Folgen für die Wirtschaft: Ein Münchner Traditionsunternehmen hat die Krise „schwer getroffen“. Nun musste gar ein Insolvenzantrag gestellt werden.
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote
Der Polizei ist in München ein erfolgreicher Schlag gegen die Autoposer-Szene gelungen. Knapp 250 Raser wurden erwischt. 
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote
Riesen Verkehrs-Chaos in München erwartet: Innenstadt wegen Demonstration fast dicht
In München kommt es am Donnerstag (9. Juli) zu Verkehrsbehinderungen. Grund ist ein Demonstrations-Zug von Schaustellern und Marktkaufleuten, die auf ihre Situation in …
Riesen Verkehrs-Chaos in München erwartet: Innenstadt wegen Demonstration fast dicht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.