Der australische Schauspieler Hugh Jackman (l-r), der walisische Schauspieler Taron Egerton, die Schauspielerin Iris Berben, der britische Regisseur Dexter Fletcher und der britische Skispringer Eddie "The Eagle" Edwards kommen am 20.03.2016 zum Special Screening ihres Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 12
Hugh Jackman (v.l.), Taron Egerton, Iris Berben, Regisseur Dexter Fletcher und der britische Skispringer Eddie "The Eagle" Edwards bei der Premiere in München.
Der australische Schauspieler Hugh Jackman (l) und der walisische Schauspieler Taron Egerton kommen am 20.03.2016 zum Special Screening ihres Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 12
Hugh Jackman (v.l.) und Taron Egerton bei der Premiere in München.
Der australische Schauspieler Hugh Jackman (l), der walisische Schauspieler Taron Egerton und die Schauspielerin Iris Berben kommen am 20.03.2016 zum Special Screening ihres Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 12
Hugh Jackman (v.l.), Iris Berben und Taron Egerton bei der Premiere in München.
Der australische Schauspieler Hugh Jackman (l), der walisische Schauspieler Taron Egerton und die Schauspielerin Iris Berben kommen am 20.03.2016 zum Special Screening ihres Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 12
Hugh Jackman (v.l.), Iris Berben und Taron Egerton bei der Premiere in München.
Der australische Schauspieler Hugh Jackman (l), der walisische Schauspieler Taron Egerton und die Schauspielerin Iris Berben kommen am 20.03.2016 zum Special Screening ihres Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 12
Hugh Jackman (v.l.), Iris Berben und Taron Egerton bei der Premiere in München.
HANDOUT - Taron Egerton als Eddie in einer Szene des Kinofilms "Eddie The Eagle" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 31.03.2016 in die deutschen Kinos. Foto: 20th Century Fox/dpa (zu dpa/lby "Hugh Jackman und "Eddie the Eagle" stellen Film in München vor" vom 20.03.2016 - ACHTUNG - Verwendung nur für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Film und bei Urheber-Nennung Foto: 20th Century Fox/dpa bis 23.06.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 12
Taron Egerton als Eddie in einer Szene des Kinofilms "Eddie The Eagle".
Der Unternehmer Willy Bogner und seine Frau Sonia kommen am 20.03.2016 zum Special Screening des Films "Eddie The Eagle" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 12
Willy Bogner und seine Frau Sonia.
Der britische Regisseur Dexter Fletcher kommt am 20.03.2016 zum Special Screening seines Films "Eddie The Eagle" im Mathäser Filmpalast in München (Bayern). Die Sport-Filmbiografie kommt am 31. März 2016 in die Kinos. Foto: Ursula Düren/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 12
Regisseur Dexter Fletcher.

Mit Hollywood-Star Hugh Jackman

Star-Auflauf in München: Bilder von der "Eddie the Eagle"-Premiere 

München - Roter Teppich für „Wolverine“-Star Hugh Jackman: Der Australier stellte am Sonntag in München die Komödie „Eddie the Eagle“ über den exzentrischen Skispringer Eddie Edwards vor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
Am Wochenende hat die Stadt München mit dem Stadtgründungsfest ihren 859. Geburtstag gefeiert. Hier sehen Sie die Bilder.
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
Lustig: So machen Münchner Mietaktivisten auf Probleme aufmerksam
Der Wohnraum in München ist knapp. Deshalb gibt es verschiedene Aktivisten, die den Mietmarkt ein wenig besser machen wollen. So auch Julian A. von der Aktionsgruppe …
Lustig: So machen Münchner Mietaktivisten auf Probleme aufmerksam
München
Tradition und Moderne verbinden? Im „Servus Heidi“ kein Problem
Das Wirtshaus „Servus Heidi“ bietet moderne bayerische Küche an – und besticht durch liebevolle Details.
Tradition und Moderne verbinden? Im „Servus Heidi“ kein Problem

Kommentare