Neuhauser Straße

Einbruch in Kaufhaus in der Fußgängerzone

München - Am späten Samstagabend kam es zu einem Einbruch in ein Kaufhaus in der Neuhauser Straße.

Passanten bemerkten gegen 23.00 Uhr, dass die großflächige Eingangsscheibe des Kaufhauses eingeschlagen war und verständigten die Polizei.

Die Beamten stellten im Inneren der Verkaufsräume fest, dass eine Schmuckvitrine aufgebrochen wurde. Darin dürften sich überwiegend Goldschmuckstücke wie Hals- und Armketten befunden haben. Einige Reststücke blieben am Boden liegend zurück.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 51, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(fw)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare