BMW Automag
1 von 8
Diese Scheinwerfer sieht man jetzt häufiger in München.
BMW Automag
2 von 8
BMW i Verkaufsberater Peter Kapeller blickt vorfreudig auf den Verkaufsstart von BMW i bei der Automag.
BMW Automag
3 von 8
Carbon als Zentraler Baustein. Die Carbon-Teile des BMW i3 werden in Moses Lake produziert. Nachhaltig mit Wasserkraft als Energielieferant.
BMW Automag
4 von 8
Der Innenraum des BMW i3 ist konsequent nachhaltig produziert.
BMW Automag
5 von 8
Ganz einfach per Smartphone lässt sich der Ladestatus eines BMW i checken.
BMW Automag
6 von 8
Und auch sportlich luxuriöse Innenraum des BMW i8 vermittelt diesen Eindruck.
BMW Automag
7 von 8
Der BMW i8 ist das Flaggschiff von BMW i.
BMW Automag
8 von 8
Gerade im Münchner Umland wächst die Lade-Infrastruktur. Hier der BMW i3 an der DC Schnellladestation.

BMW Automag

Endlich elektrisiert: Faszination BMW i

Die Marke BMW i steht für visionäre Mobilitätskonzepte und eine neue Interpretation der Premium-Charakteristik, die sich stark über Nachhaltigkeit definiert.

Nach der Weltpremiere des ersten Serienmodells BMW i3 weitet die BMW Group mit dem BMW i8 diese revolutionäre Antwort auf die Herausforderungen der individuellen Mobilität von morgen auch auf das Sportwagensegment aus.

Auch München wird elektrisiert: Zum Verkaufsstart der neuen BMW i Modelle findet in den Automag-Filialen in der Landsberger Straße 170 (München) und der Wasserburger Landstraße 81 (Trudering) am 28. März ein großer "Tag der Fahrfreude" statt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Der Fasching geht los: Gala-Tanznacht der Narrhalla
Das Prinzenpaar wurde am 11.11. um 11:11 Uhr auf dem Viktualienmarkt vorgestellt. Am Abend lud die Narrhalla zur festlichen Gala Tanznacht in den Bayerischen Hof. Dabei …
Der Fasching geht los: Gala-Tanznacht der Narrhalla

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.