1 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
2 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
3 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
4 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
5 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
6 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
7 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.
8 von 22
5000 Teilnehmer rollten mit der ersten Blade Nihgt des Jahres durch München.

Erste Blade Night 2015: 5000 rollen durch die Stadt

München - Das Wetter hat prima mitgespielt - 5000 Inline-Skater haben am Montagabend die Blade Night-Saison 2015 eröffnet. Diesmal ging es Richtung Nymphenburg. 

Die Tour nach Nymphenburg sei super gelaufen, berichtet Koordinatorin Anna Hartmann von Green City. "Man merkt, dass die Leute schon auf den Start gewartet haben." Die Fahrt durchs nächtliche München verlief ohne Zwischenfälle, allerdings wurde nur die kurze Streckenvariante gefahren. "Das lag daran, dass eine Veranstaltung im Circus Krone war, vor deren Ende wir auf dem Rückweg vorbei sein mussten", so Hartmann. "Jetzt hoffen wir, dass nächste Woche die lange Strecke gefahren wird. Es gibt viele Teilnehmer, die das fordern."

Alle Infos und Termin zur Blade Night finden Sie hier.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Drei Mädchen waren es, die die Münchner Polizei auf die Spur eines internationalen Einbrecherclans geführt haben. Zeitweise war die Bande womöglich für nahezu jeden …
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Tief unterm Stachus: Hier schlägt das eisige Herz Münchens - Bilder
Die Münchner Stadtwerke bauen ais in Sachen erneuerbare Energien. Eine Variante ist Fernkälte, bei der Grundwasser und unterirdische Stadtbäche genutzt werden. Was das …
Tief unterm Stachus: Hier schlägt das eisige Herz Münchens - Bilder
Ozapft is - Maibock-Wochen im Bier- und Oktoberfestmuseum
In den nächsten Wochen  gibt es im Museumsstüberl im Oktoberfestmuseum 
Ozapft is - Maibock-Wochen im Bier- und Oktoberfestmuseum

Kommentare