1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Ex-Freundin gewürgt und mit Axt bedroht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nürnberg - Ein Mann hat in Nürnberg seine Ex-Freundin gewürgt und mit einer Axt bedroht.

Nach Angaben der Polizei gerieten der Wohnsitzlose und die 22-Jährige in deren Wohnung in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung würgte der 29-Jährige seine Ex-Freundin, holte eine Axt aus einem Nebenzimmer und drohte ihr mit dem Tod, falls sie nicht zu ihm zurückkehren würde. Schließlich schlug er ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Nur eine zufällig anwesende Bekannte der Frau habe Schlimmeres verhindern können, berichteten die Beamten am Donnerstag. Der Täter wurde festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Auch interessant

Kommentare