Mit der Faust zugeschlagen - Australier festgenommen

München - Offenbar völlig grundlos hat ein Australier einen Germeringer auf der Wiesn getreten und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 24-Jährige wurde festgenommen.

Lesen Sie auch:

Wiesn-Attacke: 21-Jährige wirft Masskrug

Schlägerei vor Wiesnzelt: 20-Jähriger erleidet Schädelbruch

Am Dienstag gegen 21.45 Uhr feierte ein 21-jähriger Germeringer zusammen mit einem 20-jährigen Gautinger auf dem Oktoberfest. Beim Verlassen eines Bierzeltes schlug ein 24-jähriger Australier plötzlich aus nicht geklärten Gründen dem Germeringer mit der Faust in den Rücken und trat ihm von hinten mit dem Fuß gegen die Kniekehle. Der Geschlagene stürzte daraufhin zu Boden. Der Tourist schlug den Germeringer dann auch noch mit der Faust ins Gesicht.

Der Gautinger versuchte seinem Freund zu Hilfe zu kommen. Er zog den Schläger von seinem Freund weg und verletzte sich hierbei leicht am Daumen. Die Polizei nahm den Australier noch am Tatort fest. Da er das Geld für eine Sicherheitsleistung nicht aufbringen konnte, wurde der Festgenommene der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror auf Christkindlmärkten: München rüstet sich gegen Gefahr
Bald starten die ersten Christkindlmärkte in München - und damit wächst auch wieder die Angst vor Terroranschlägen. Ab Dienstag rüstet sich die Stadt gegen etwaige …
Terror auf Christkindlmärkten: München rüstet sich gegen Gefahr
Video: „Jacky“, der erste Waschbär, der einen Herzschrittmacher hat
Einem erst sechs Monate alten Waschbären ist in München ein Herzschrittmacher eingesetzt worden. Für das junge Waschbär-Weibchen „Jacky“ soll der Eingriff gewährleisten, …
Video: „Jacky“, der erste Waschbär, der einen Herzschrittmacher hat
Trotz Gehaltssteigerung: Lohnplus für Erzieher soll bleiben
Obwohl die Gehälter seit einer Tarifeinigung gestiegen sind, will die Stadt die Arbeitsmarktzulage für Erzieher weiter beibehalten - laut dem Referat für Bildung und …
Trotz Gehaltssteigerung: Lohnplus für Erzieher soll bleiben
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen

Kommentare