Störungen in der Früh

Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof: S-Bahnen fuhren durch

Die Münchner S-Bahnen fahren am Dienstagmorgen nicht die Haltestelle Hauptbahnhof an. Das teilte die Deutsche Bahn mit.

Update von 7.25 Uhr: Die S-Bahnen halten wieder am Hauptbahnhof. Die Störung ist behoben und hoffentlich bleibt‘s für den restlichen Tag bei der S-Bahn auch ruhig. So viel Rummel am Morgen gab es schon länger nicht mehr. 

Update von 7.03 Uhr: Was ist denn heute bloß los? Die Deutsche Bahn vermeldet einen erneuten Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof Tiefgeschoss. Die S-Bahnen fahren wieder durch. Am besten steigen Sie am Stachus/Karlsplatz aus und nehmen die U-Bahnlinien U4 und U5 Richtung Westendstraße und Laimer Platz. 

Update: Um 6.47 Uhr beendete die Feuerwehr ihren Einsatz am Hauptbahnhof. Die Züge halten wieder regulär im Tiefgeschoss München Hauptbahnhof.

München - Die Münchner S-Bahnen fuhren am Dienstagmorgen für einige Zeit nicht die Haltestelle Hauptbahnhof an. Das teilte die Deutsche Bahn. Grund dafür war ein Feuerwehreinsatz im Hauptbahnhof Tiefgeschoss. Die Bahn riet den Reisenden alternativ den Halt Karlsplatz/Stachus zu nutzen, um dann mit den U-Bahnlinien U4 und U5 eine Station Richtung Laimer Platz zu fahren.

Die S-Bahn fällt aus. Wie kommen Sie jetzt zur Arbeit, zur Uni, zum Arzt? Schnelle Hilfe gibt es auf Facebook. In diesen Gruppen verabreden Sie Fahrgemeinschaften oder teilen sich die Taxikosten.

In einem Gastbeitrag bei heißt es: Dieser

Nahverkehr ist für eine 1,5 Millionen Stadt wie München unwürdig

.

Mehr Infos folgen in Kürze.

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeiliche Ermittlungen bei Markt Schwaben: Schienenersatzverkehr auf der S2
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
Polizeiliche Ermittlungen bei Markt Schwaben: Schienenersatzverkehr auf der S2
Bei Messerattacke in Nachtclub drei Männer verletzt - trotzdem kein Knast
Erkan G. (31) hat in einer Table-Dance-Bar mit einem Messer um sich gestochen und drei Männer verletzt – ins Gefängnis muss er trotzdem nicht.
Bei Messerattacke in Nachtclub drei Männer verletzt - trotzdem kein Knast
Outdoor-Tipps für München: Die fünf schönsten Spaziergänge in der Stadt
Wer braucht schon Kurztrips aufs Land, wenn man auch in München zur Ruhe kommen kann? Wir verraten die schönsten Routen für Spaziergänge in München und geben Ihnen …
Outdoor-Tipps für München: Die fünf schönsten Spaziergänge in der Stadt
Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 
Geschälte und eingeschweißte Bananen, Eier ohne Schale in Plastik verpackt – solche Fotos sorgen für Aufregung. Wir erklären, warum Plastik so gefährlich für die Umwelt …
Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 

Kommentare