Feuerwehr muss anrücken

Einsatz im Lehel: Pkw in Flammen

München - Alarm im Lehel am frühen Dienstagnachmittag: Nach einem technischen Defekt steht ein Auto in kürzester Zeit in Flammen. Die Feuerwehr löscht, doch das Fahrzeug ist zerstört. 

Die Liebigstraße war während der Löscharbeiten komplett gesperrt. 

Wie die Feuerwehr berichtet, ging der Alarm am Dienstag, 18. Oktober gegen 13.43 Uhr ein. Demnach war in der Liebigstraße im Lehel ein Chrysler PT Cruiser in Brand geraten. Als der Besitzer die Feuerwehr alarmierte, war es nur eine Rauchentwicklung nach einem technischen Defekt. Doch noch während seines Anrufes sah er bereits Flammen an seinem Auto. Als die Feuerwehr eintraf stand der Motorraum bereits in Flammen und die Fahrbahn war in dichten Rauch gehüllt. Die Feuerwehr löschte den Brand, die Liebigstraße war in dieser Zeit komplett gesperrt. 

mm/tz   

Rubriklistenbild: © Berufsfeuerwehr München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siko in München: So lief der Einsatz für die Polizei 
Am Wochenende konnte man in München gefühlt keinen Schritt tun, ohne einem Polizisten zu begegnen. Wegen der Siko war eine erhöhte Präsenz notwendig -  und die Bilanz …
Siko in München: So lief der Einsatz für die Polizei 
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Rust - Eine Schülerin aus Sachsen ist die strahlende Siegerin: Soraya Kohlmann wird neue „Miss Germany“. Ihre Münchner Konkurrentin floppte total.
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Jubiläum: Hoch das Bein beim Schäfflertanz
Eigentlich wäre der Schäfflertanz erst wieder 2019 aufgeführt worden. Dieses Jahr machen die Schäffler eine Ausnahme: Sie feiern ihr 500-jähriges Bestehen. Ein Besuch …
Jubiläum: Hoch das Bein beim Schäfflertanz
Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 
München - Abseits der Reden der Politiker im Bayerischen Hof gehen am Samstag viele Menschen auf die Straße, um gegen die Sicherheitskonferenz zu demonstrieren. Am …
Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 

Kommentare