Reisende saßen kurzzeitig fest

Feueralarm: S-Bahnhof Flughafen gesperrt

  • schließen

München - Der Flughafen München war kurzzeitig nicht per S-Bahn zu erreichen. Wegen eines Feueralarms wurde die Station gesperrt.

Ein Feuerwehreinsatz legte am Dienstag den S-Bahn-Verkehr am Münchner Flughafen lahm. Ob es einen Brand gab oder nicht ist noch unklar - es wurde der Feueralarm ausgelöst. 

Weder die S8 noch die S1 durften den Bahnhof während dieser Zeit anfahren. Beide Linien endeten an der Haltestelle Flughafen Besucherpark. 

Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben worden. Laut S-Bahn München wird der Zugverkehr wie gewohnt aufgenommen. Viele Pendler und Flugreisende waren von der Sperrung betroffen.

Rubriklistenbild: © Unfried Eberhard

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Zeit drängt: So soll die Luft in München besser werden
Die Zeit drängt: Seit diesem Jahr ist München die Stadt mit der dreckigsten Luft in ganz Deutschland. Dabei müssen bis 2020 die Grenzwerte eingehalten werden.
Die Zeit drängt: So soll die Luft in München besser werden
Flohmärkte in München: Auch dieses Wochenende wieder Hofflohmärkte
Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie die größten, wichtigsten und schönsten Flohmärkte im …
Flohmärkte in München: Auch dieses Wochenende wieder Hofflohmärkte
Mietpreisbremse ohne Wirkung: Ude zeichnet düsteres Bild - nächster Tiefschlag droht
Die Mietpreisbremse ist offenbar wirkungslos. Seit ihrer Einführung 2015 seien die Mietpreise in München um 19 Prozent gestiegen, meldet das Portal Immowelt.
Mietpreisbremse ohne Wirkung: Ude zeichnet düsteres Bild - nächster Tiefschlag droht
Diskriminierung bei der Wohnungssuche: So werden ausländische Bewerber benachteiligt
Peter Rieger und Manfred Schenk – oder Serkan Öztürk und Mustafa Pamuk: Bei der Wohnungssuche helfen deutsche Namen hierzulande noch immer.
Diskriminierung bei der Wohnungssuche: So werden ausländische Bewerber benachteiligt

Kommentare