Reisende saßen kurzzeitig fest

Feueralarm: S-Bahnhof Flughafen gesperrt

  • schließen

München - Der Flughafen München war kurzzeitig nicht per S-Bahn zu erreichen. Wegen eines Feueralarms wurde die Station gesperrt.

Ein Feuerwehreinsatz legte am Dienstag den S-Bahn-Verkehr am Münchner Flughafen lahm. Ob es einen Brand gab oder nicht ist noch unklar - es wurde der Feueralarm ausgelöst. 

Weder die S8 noch die S1 durften den Bahnhof während dieser Zeit anfahren. Beide Linien endeten an der Haltestelle Flughafen Besucherpark. 

Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben worden. Laut S-Bahn München wird der Zugverkehr wie gewohnt aufgenommen. Viele Pendler und Flugreisende waren von der Sperrung betroffen.

Rubriklistenbild: © Unfried Eberhard

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
München - Unser Event-Kalender gibt einen Überblick über die größten Feste, Bälle und Märkte, die man dieses Jahr auf keinen Fall verpassen sollte.
Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
60 Straftaten: 17-jährige Intensivtäterin verhaftet
Sie beleidigte Polizisten, schlug einen Kontrolleur, beschmierte Gebäude - die Liste der Straftaten, die auf das Konto einer 17-jährigen Münchnerin gehen, ist lang. …
60 Straftaten: 17-jährige Intensivtäterin verhaftet
Das ist der Herr der zweiten Stammstrecke
Er hat das U-Bahnsystem im arabischen Doha/Katar gebaut, war an der ICE-Strecke Nürnberg-München als Planer beteiligt und wirkte auch beim an den Kosten gescheiterten …
Das ist der Herr der zweiten Stammstrecke
49 Stunden Stillstand: München ist deutsche Stau-Hauptstadt
Pendler, die mit dem Auto fahren, stehen in München jährlich 49 Stunden im Stau – länger als in jeder anderen deutschen Stadt. Das hat das Software-Unternehmen INRIX …
49 Stunden Stillstand: München ist deutsche Stau-Hauptstadt

Kommentare