+
Ein BIld aus dem Jahr 2014: Freestyler dany Torres bei der „Night of the Jumps“ in München.

„Night of the Jumps“

Fliegende Motorräder in der Olympiahalle

Am Samstag, 22. April, kommen Motorcross-Fans voll auf ihre Kosten. Sie dürfen sich auf Action und spektakuläre Stunts internationaler Fahrer freuen.

München - Die besten und bekanntesten internationalen Motocross-Akrobaten versammeln sich erneut in München und messen sich. Doch bevor die Motorräder samt Fahrer durch die Luft bis unters Hallendach fliegen, wird die Vorstellung mit Pyrotechnik und Lichtshows eröffnet. Nach der Show ist eine „Pit Party“ angekündigt. Ein zusätzlicher, besonderer Nervenkitzel: Der Veranstalter hat auch einen Highest-Air-Contest angekündigt. 

Fans der Fahrer haben zudem die Chance, nach der Show nach Autogrammen ihrer Lieblingsfahrer zu jagen. Einlass ist ab 17 Uhr. Tickets gibt es ab 27,40 Euro, bestellbar unter Telefon 030/ 63 31 47 40. Kinder bis 14 Jahre erhalten ermäßigte Tickets. Mehr Infos online: www.nightofthejumps.com.

inc

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Was Hilde H. in der S-Bahn passiert ist, hat unter den Lesern einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Wie könne man mit einem ehrlichen Fahrgast so umgehen? „Ein …
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Eine Besucherin hat sich an einer Glasscheibe im Giraffengehege des Tierparks den Kopf gestoßen – und dann den Tierpark verklagt. 
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Nach Shitstorm: Bäckerei Rischart lenkt ein und will die Kunden entscheiden lassen
Guglhupf von Rischart – verpackt in Plastikboxen: Das sorgte zuletzt bei Münchnern für Empörung, nachdem der Verein Green City den Missstand öffentlich gemacht hatte. 
Nach Shitstorm: Bäckerei Rischart lenkt ein und will die Kunden entscheiden lassen
E-Autos: Die schleichende Revolution
Bei den Münchner Auto Tagen bilden sich Menschentrauben um E-Fahrzeuge. Für den Kauf fehlen wenige Argumente. Der Diesel, so scheint es, hat erst einmal ausgedient.
E-Autos: Die schleichende Revolution

Kommentare