+
Michael Piazolo geht davon aus, dass das Projekt um die Stammstrecke deutlich mehr kosten wird als geplant

Partei begrüßt Prüfung

Freie Wähler: Stammstrecke wird deutlich teurer

München - Die Freien Wähler begrüßen, dass der Bundesrechnungshof die zweite Stammstrecke prüft. Denn an den Finanzierungsplänen des Wirtschaftsministers zweifelt die Partei.

„Wir sind uns sicher, dass die Finanzierungspläne von Wirtschaftsminister Martin Zeil nicht stimmen“, sagte FW-Generalsekretär Michael Piazolo. „Ein von uns in Auftrag gegebenes Finanzierungsgutachten kommt zu dem Ergebnis, dass das Projekt mindestens eine halbe Milliarde teurer wird als es das Ministerium berechnet hat“, sagte Piazolo. Das Gutachten werde er dem Bundesrechnungshof gerne zur Verfügung stellen.

Die Staatsregierung will die bestehende Finanzlücke des Zwei-Milliarden-Projekts vor allem über ein altes Flughafen-Darlehen über 492 Millionen Euro finanzieren. Mit dem Bau der 3. Startbahn hat dieses Darlehen, anders als berichtet, jedoch nichts zu tun.

mik

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Stiftungsfrühling: Organisator freut sich über „wahres Potpourri“ an Institutionen
Rund 1000 Stiftungen gibt es in München. Viele präsentieren sich vom 23. bis 29. März beim Münchner Stiftungsfrühling.
Münchner Stiftungsfrühling: Organisator freut sich über „wahres Potpourri“ an Institutionen
AWM-Ärger: Sommerfest für 89.000 Euro - doch erlaubt waren nur 8.000 Euro
Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat es bei seinem Sommerfest 2017 richtig krachen lassen. Statt der üblichen 20 Euro pro Mitarbeiter sind rund 227 Euro geflossen. OB Dieter …
AWM-Ärger: Sommerfest für 89.000 Euro - doch erlaubt waren nur 8.000 Euro
Drogensüchtiger Sanitäter bringt 91-Jährige in Klinik - dann steigt er in die leere Wohnung ein
Dreiste Diebe vor Gericht: Ein Sankafahrer und sein Komplize sind nach einem Notfalleinsatz in die Wohnung einer 91-jährigen Frau aus Giesing eingedrungen, stahlen Geld …
Drogensüchtiger Sanitäter bringt 91-Jährige in Klinik - dann steigt er in die leere Wohnung ein
Kurier legt Jura-Examen auf Mülltonne - doch die wird noch am selben Tag geleert
Wie es zu der Panne gekommen war, ist nun Gegenstand von Ermittlungen. Fest steht: Jura-Examen von 40 Münchner Studenten sind in der Mülltone gelandet.
Kurier legt Jura-Examen auf Mülltonne - doch die wird noch am selben Tag geleert

Kommentare