+
Kaum die Augen offen: Der zwei Wochen alte Welpe braucht noch rund um die Uhr Versorgung.

An der A 94

Fuchswelpen gerettet: Fast wären sie über die Autobahn gekrabbelt

München - Ein beherzter Tierfreund sammelt die Babys am Autobahnrand auf und bringt sie ins Tierheim. Noch müssen sie rund um die Uhr versorgt werden.

Fünf Fuchswelpen wurden am Donnerstag am Rande der A 94 gefunden. Die Welpen dürften laut Tierschutzverein München zwei Wochen alt sein. Ein paar von ihnen hatten die Augen noch geschlossen, die fitteren waren schon im Begriff, über die Autobahn zu krabbeln. 

Ein beherzter Tierfreund brachte die Welpen eingewickelt in seiner Jacke in einem Mörteleimer zum Tierheim. Was mit der Fähe passiert ist, kann man nur erahnen. Bei Füchsen kümmern sich Mütter alleine um die Welpen. 

Im Mörteleimer wurden die fünf Welpen im Tierheim abgegeben.

Da die Jungfüchse noch rund um die Uhr Versorgung benötigen, wurden sie zu einer Aufzuchtstation gebracht. Im Sommer können die Füchse ausgewildert werden.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Ticker: Nothalt! Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
S-Bahn-Ticker: Nothalt! Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke
Bayern blockt Diesel-Fahrverbote ab: „Urteil souverän missachtet“ 
Der Freistaat will keine Diesel-Fahrverbote. Die angeblichen Gründe bringen die Grünen auf die Palme. Allerdings gibt es auch ein Kardinalproblem.
Bayern blockt Diesel-Fahrverbote ab: „Urteil souverän missachtet“ 
Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
Unbeirrt von der angekündigten CSU-Kehrtwende bei den Straßenausbau-Beiträgen starten die Freien Wähler ihr Volksbegehren. Bis März wollen sie 25.000 Unterschriften …
Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?
Der BVG-Turnschuh gilt bereits jetzt als einer der größten Marketing-Coups des neuen Jahres. Wie denkbar ist ein Sneaker mit Jahresticket für München? Wir haben …
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?

Kommentare