+

Drogenszene 2.0

LKA gelingt Schlag gegen Drogenhändler im Internet

  • schließen

München - Das nennt man dann wohl moderne Ermittlungen. Das bayerische LKA gelingt ein Schlag gegen mehrere Drogendealer - dank des Internets.

Drogenszene 2.0: Einer Ermittlungsgruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes ist ein Schlag gegen mehrere Drogendealer gelungen. Sie hatten zuvor kiloweise Kokain, Ecstasy und Marihuana über das sogenannte Darknet verkauft.

Wegen Verbindungen der Drogenhändler bis nach Australien entstand die Ermittlungsgruppe „Down Under“. Bereits Ende 2014 ergaben sich konkrete Hinweise, dass die Fahnder auf der Jagd nach einem ganz dicken Brocken waren. Über Packstationen und gefälschte Identitäten, die sie sich mit virtueller Währung im nicht frei zugänglichen Internet besorgten, wickelten der 32-jährige Haupttäter und sein 35-jähriger Komplize die illegalen Geschäfte ab.

Die Drogen bestellten die Täter über einen Großhändler in den Niederlanden. Nach Erhalt der Ware informierten sie ihre Abnehmer, die den Stoff an den Packstationen fanden. Die Männer wurden zu acht und drei Jahren Haft verurteilt.

joh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Den Mord an seiner Schwester Elvira hat Robert B. (38) längst gestanden. Jetzt geht es darum, sein Motiv zu finden. Deswegen sagte am Montag seine Frau vor Gericht aus.
Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Ein Ex-Rektor der Musikhochschule war wegen sexueller Nötigung angeklagt, weil er zwei Kolleginnen bedrängt haben soll. Beim Berufungsprozess sahen sich Täter und …
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Große Aufräumaktion: Stadt räumt alte Fahrräder weg
In der Stadt ist mittlerweile jeder fünfte Platz an den Radl-Abstellanlagen von einem herrenlosen Drahtesel belegt. Jetzt wurde eine groß angelegte Aufräumaktion …
Große Aufräumaktion: Stadt räumt alte Fahrräder weg
Automatik kaputt: Taktverstärker bei der U2 entfallen 
Die Fahrgäste der U2 freuen sich seit wenigen Wochen über die Pünktlichkeit ihrer Linien, seitdem die Bauarbeiten an der U3 beendet sind. Nun sorgt ein Fehler für …
Automatik kaputt: Taktverstärker bei der U2 entfallen 

Kommentare