+
Münchens Alt-OB Georg Kronawitter.

Die Münchner können sich verabschieden

Trauerfeier für Alt-OB Georg Kronawitter

  • schließen

München - Am heutigen Dienstag finden im Alten Peter ein Gottesdienst und im Anschluss eine Trauerfeier für Alt-Oberbürgermeister Georg Kronawitter statt. Auch die Münchner Bürger können sich verabscheiden.

Kronawitter war am 28. April im Alter von 88 Jahren gestorben. Im Alten Peter beginnt um 10.30 Uhr der Trauergottesdienst, den Domdekan Prälat Lorenz Wolf leitet. Zum Ende des Gottesdienstes werden Kronawitters Sohn Florian, Oberbürgermeister Dieter Reiter und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel sprechen. Die Kirchenmusik von St. Peter umrahmt die Messe.

Anschließend besteht bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich am aufgebahrten Sarg vom Verstorbenen zu verabschieden und sich in Kondolenzücher einzutragen. Gottesdienst und Trauerfeier sind auch für alle Münchner zugänglich. Da der Platz begrenzt ist, empfiehlt es sich aber, zeitig zum Alten Peter zu kommen.

Der Sozialdemokrat Georg Kronawitter war von 1972 bis 1978 und von 1984 bis 1993 Oberbürgermeister der Landeshauptstadt. Er machte sich als „Roter Schorsch“ und „OB der kleinen Leute“ einen Namen und prägte nach seiner Amtszeit maßgeblich die Initiative, die den Bürgerentscheid zum Verbot von Hochhäusern in München erreichte – und gewann.

Alt-OB Georg Kronawitter - Sein Leben und Wirken in Bildern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

München demonstriert: Für die Wissenschaft und gegen die Asylpolitik
In München sind am Samstag rund 3000 Menschen beim March for Science auf die Straße gegangen - am Sonntagmorgen demonstrierten 1500 Personen gegen die Asylpolitik.
München demonstriert: Für die Wissenschaft und gegen die Asylpolitik
Männer onanieren in U-Bahn und Park - zwei Festnahmen
Zwei Exhibitionisten haben die Polizei am Freitagabend auf Trab gehalten. Beide Männer onanierten in der Öffentlichkeit. Ein Mann fiel sogar öfter auf.
Männer onanieren in U-Bahn und Park - zwei Festnahmen
Münchner Buchhändler: Diese 8 Bücher müssen Sie gelesen haben
München - Am Welttag des Buches nennt Franz Klug von der ältesten Buchhandlung Münchens acht Bücher, die Sie lesen sollten. Der Buchhändler hat gute Gründe für seine …
Münchner Buchhändler: Diese 8 Bücher müssen Sie gelesen haben
Demo am Marienplatz: Flüchtlingsarbeiter formieren sich
Sie leisten ihre Arbeit meist „still und leise“. Doch den 70 Helferkreisen aus ganz Oberbayern geht die aktuelle Politik gegen den Strich. Sie protestieren.
Demo am Marienplatz: Flüchtlingsarbeiter formieren sich

Kommentare