+
Javad H. und Masoud A. wird der Prozess am Landgericht gemacht

Mit der Schere niedergestochen

Gerichtsprozess: Messer-Attacke am Hauptbahnhof 

  • schließen

Diese beiden Buben haben es faustdick hinter den Ohren! Und ihre Fäuste bekommen auch diejenigen zu spüren, die mit ihnen streiten. So geschehen am 13. März 2017.

Da hatten Javad H. (17) und Masoud A. (19) es auf einen Bekannten abgesehen und stachen ihn laut Anklage mit einer Schere nieder, traten und prügelten zudem noch auf den Verletzten ein. Deshalb mussten sie jetzt vor Gericht.

Die Tat räumten sie nach zähen Gesprächen schließlich ein. Angeblich hatten sie ihre Ehre wiederherstellen wollen und seien deshalb so brutal geworden. Der Hintergrund: Der Bekannte war mit der Schwester von Javad H. zusammen, womit H. offensichtlich nicht einverstanden gewesen war. Laut Anklage vermuteten die beiden Angeklagten, dass er Nacktbilder von der Schwester besitze und diese verbreiten wolle. Im Rahmen einer Aussprache wollten sie das klären – und griffen den Bekannten an. Am Hauptbahnhof waren mehrere Beteiligte in die Schlägerei verwickelt gewesen. Mit der acht Zentimeter langen Klinge stach Javad H. schließlich zu und fügte dem Freund seiner Schwester eine Wunde zu, die von der rechten Augenbraue bis zum Ohr reichte. Der zweite Stich traf den Nacken, weitere verletzten ihn am Rücken. Sein Tod wurde laut Anklage „billigend in Kauf“ genommen. Jetzt droht den Burschen Haft!

Andreas Thieme

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Das Lachen, die Aufregung, der Jubel: alles da! Das war vor der Partie… Und dann, 93 Spielminuten später: Schimpfen, Lähmung, Enttäuschung.
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Eine schreckliche Messer-Attacke erschüttert München. Eine junge Frau überlebte die Tat nicht, zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt
Am Wochenende sind in München mehrere Unfälle mit Radfahrern und einem Motorradfahrer passiert. Bei einem Unfall wurde eine 66-Jährige Münchnerin schwer verletzt.
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt
Als meine Hündin Carlie verschwand, änderte sich in meinem Leben alles
Am 19. Juli 2014 ist Bine Alffs Hündin Carlie in München weggelaufen. Die ganze Stadt hat Carlie gesucht. Vergeblich. Am 19. Juli 2018 jährt sich der Tag zum vierten …
Als meine Hündin Carlie verschwand, änderte sich in meinem Leben alles

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.