+
Ab Montag müssen U3-Fahrgäste auf Ersatzbusse ausweichen.

22 Wochen lang Baustelle

Ab Montag: Schienenersatzverkehr auf der Linie U3

  • schließen

Nun geht es los: Ab diesem Montag wird die U3 bis Ende März 2017 zur Großbaustelle.

22 Wochen lang erneuern die Stadtwerke und die MVG die Gleise in den beiden Tunnelröhren zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit. Der zwei Kilometer lange U3-Abschnitt gehört zu den ältesten in München, die Gleise sind abgenutzt. Kabel, Signale, Schienen, Stromschienen, Schotter und Betonschwellen müssen getauscht werden. Dies geschieht parallel in beiden Röhren.

Während der Arbeiten muss der U-Bahnbetrieb komplett eingestellt werden. Ersatzweise richtet die MVG einen Schienenersatzverkehr mit Gelenkbussen ein. Die Ersatz-Busse fahren statt der U3 tagsüber alle fünf Minuten zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit. Der Halt Bonner Platz wird nur Richtung Münchner Freiheit bedient; Richtung Scheidplatz halten die Busse an der Haltestelle Karl-Theodor-Straße in der Belgradstraße. Die Fahrzeit beträgt acht Minuten. Die Wege zu den Ersatzhaltestellen sind markiert. Auf den anderen Streckenabschnitten der U3 fahren wie gewohnt Züge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dritte Startbahn: Grüne fordern Bekenntnis der Stadt
Steht der Stadtrat noch immer hinter dem Bürgerentscheid, der eine dritte Startbahn am Münchner Flughafen ablehnt? Das wollten die Grünen in Erfahrung bringen, doch eine …
Dritte Startbahn: Grüne fordern Bekenntnis der Stadt
Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Mit einem Warnschuss und Pfefferspray hat die Polizei am Mittwochmorgen die Amokfahrt eines betrunkenen Kraftfahrers (66) beendet. Herbert W. droht nun eine längere …
Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Seit 2013 haben in zahlreichen Großbäckereien Lebensmittelkontrollen stattgefunden. Das Ergebnis: Teils erschreckende Hygienemängel. Doch warum wurde die Öffentlichkeit …
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung
Grünes Licht für den Tunnel unter dem Englischen Garten: Der Stadtrat hat dem Projekt am Mittwoch zugestimmt. 390 Meter wird der Tunnel lang sein, 125 Millionen Euro …
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung

Kommentare