+

Varieté

Poetische Heiterkeit, trockener Slapstik, Satire: Die neue GOP Show "Humorzone"

Das Frühjahr beginnt im GOP Varieté in der Münchner Maximilianstraße mit einem Programm, welches den Humor in den Mittelpunkt stellt.

Die Show "Humorzone" (21. März bis 12. Mai 2019) schöpft dabei die ganze Bandbreite freudiger Emotionen aus: poetische Heiterkeit, trockener Slapstik, Satire, Überzeichnung und feinsinnige Komik sind die Zutaten dieser Show. Und wie immer im GOP, begeistern internationale Artisten mit ihren Darbietungen auf allerhöchstem Niveau.

Zwei großartige Musik Comedy Duos präsentieren im Wechsel diese Show: die bayrischen Comedians "Les Derhosn" (21.März bis 14.April) sowie "Emmi & Willnowsky" (16.April bis 12.Mai) sorgen dafür, dass jeder Gast das GOP mit einem erfüllten Lächeln verlässt.

Unter der Regie von Knut Gminder entstand eine GOP Show die dem Staunen und der guten Laune gewidmet ist.

In den Osterferien lädt das GOP Theater auch wieder Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen zu einem kostenlosen Showbesuch ein.

GOP Show "Humorzone": Impressionen

Mehr Informationen zur GOP Show "Humorzone"

Kontakt

GOP Varieté-Theater München
Maximilianstraße 47
80538 München
Tel: (089) 210 28 84 44
Mail: info-muenchen@variete.de
Web: www.variete.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Münchner Feuerwehr Alarm
Die Feuerwehr München hat einem Mann in London womöglich das Leben gerettet. Der 54-Jährige hatte seiner Schwester in München von einem Notfall berichtet. Sofort setzten …
Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Münchner Feuerwehr Alarm
Nach Störung auf der Stammstrecke: Verkehrslage normalisiert sich
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Nach Störung auf der Stammstrecke: Verkehrslage normalisiert sich
Messerstecherei in Hostel: Ein Gast tot, weiteres Opfer in kritischem Zustand - und alles wegen dieser Nichtigkeit
Am Abend des Ostermontags ist es in München zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Hostel-Gast wurde durch Messerstiche tödlich verletzt, ein weiteres Opfer …
Messerstecherei in Hostel: Ein Gast tot, weiteres Opfer in kritischem Zustand - und alles wegen dieser Nichtigkeit
Platzangst in München - Wie viele Menschen kann die Stadt noch vertragen?
Es wird immer enger in München: Ob in der Einkaufstraße, am Flaucher oder am Viktualienmarkt - an vielen Stellen der bayerischen Landeshauptstadt treten sich ihre …
Platzangst in München - Wie viele Menschen kann die Stadt noch vertragen?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.