+
Unterhaltung garantiert beim GOP Varieté-Theater.

mit Osterferien-Special!

GOP Varieté-Theater: Die Erfolgs-Show „Highlights“ ist zurück!

Nach einer sehr erfolgreichen Tour der Show „Quilitz“ durch die GOP Varieté-Theater im Jahr 2012 geht die Mischung aus Late-Night-Talk, Comedy und brillanter Artistik schwungvoll in die zweite Runde.

Es gibt erneut lebende Legenden, blutjunge Festivalgewinner, die innovativsten artistischen Bilder, aktuelle Kuriositäten, die besten, beliebtesten, und außergewöhnlichsten Talente zu bestaunen. Die Show „Highlights“ ist ein Sprungbrett für Newcomer und ein Forum für alte Hasen – ein Erlebnis für Jung und Alt, Träumer und Genießer.

GOP Varieté-Theater: Lachen, Staunen und Nervenkitzel pur!

Martin Quilitz.

Martin Quilitz ist nicht nur das Gesicht von Highlights, sondern vor allem ein hinreißender und schlagfertiger Improvisationskünstler und charmanter Gastgeber. Er führt in einer Melange aus aktuellem Stadtgespräch mit spannenden Talks durch den Abend. Dabei sprüht der Kabarettist und Comedian vor Wortwitz und Ideenreichtum. Als Autor der Harald-Schmidt-Shows, aber vor allem als Komiker und Moderator war Martin Quilitz bisher auf unzähligen Bühnen und in mehr als 100 TV-Shows zu Gast.

Die Showtermine im Überblick:

Dienstag bis Donnerstag

Showbeginn 20 Uhr

Freitag und Samstag

Showbeginn 17.30 Uhr und 21 Uhr

Sonn- und Feiertage

Showbeginn 14.30 Uhr und 18.30 Uhr

GOP Varieté-Theater: Hier finden Sie alle Veranstaltungs-Termine

Star der Show: Bühnenlegende Kris Kremo

Kris Kremo.

Der Jongleur ist weltweit der Meister seines Fachs, seine Jonglage-Tricks sind weltberühmt und Millionen haben diese in den vergangenen 50 Jahren schon gesehen. Seine Weltkarriere als Solo-Jongleur begann Kremo am 1. Februar 1975 im Zirkus Krone in München. Zwei Mal wurde er danach in Las Vegas zum „Entertainer of the Year“ gewählt! Der inzwischen 65-jährige spielte im „Lido“ in Paris, vor der englischen Königin Elisabeth II und bekam 1981 beim Zirkusfestival in Monte Carlo von Hollywood-Star Cary Grant einen „Silbernen Clown“ überreicht. Ebendort durfte er 35 Jahre später, im Januar 2016, beim 40. Jubiläum des Festivals sein Können erneut unter Beweis stellen. Er hat damit alles erreicht, was man als Artist erreichen kann!

„Highlights“ im GOP Varieté-Theater: Das müssen Sie wissen

„Highlights“ findet vom 16. März bis 8. Mai 2016 im GOP Varieté-Theater München statt. Eintrittskarten für die Show sind von 39 bis 44 Euro erhältlich, inklusive einem Menü bereits ab 59 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen 15 Euro, Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis 25 Euro.

Tickets und Gutscheine unter (089) 210 288 444 oder variete.de!

GOP Varieté-Theater: Impressionen

Das GOP Osterferien-Special

Ein Erlebnis, an dem die ganze Familie ihre Freude hat, ist – ganz besonders in den Schulferien – ein Besuch im GOP Varieté-Theater München. Auch in diesem Jahr lädt das Varieté während der Osterferien alle Eltern, Tanten und Onkel, Omas und Opas in Begleitung von Kindern zum Sonderpreis in die Show ein!

Vom 19. März bis 3. April 2016 hat ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die Show „Highlights".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Retter bergen 15-Jährige tot aus dem Eisbach
Am Montagabend lief im Englischen Garten ein Großeinsatz der Polizei: Ein Mädchen war in den Eisbach gesprungen oder gefallen und verschwunden. Zwei Stunden später wurde …
Retter bergen 15-Jährige tot aus dem Eisbach
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Sie fischten 18 Pfandflaschen aus einem Altglascontainer. Nun standen ein Rentner und seine Frau vor Gericht - und mussten wegen 1,44 Euro durch zwei Instanzen.
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Gibt es bald USB-Ladestationen an MVG-Haltestellen?
Gibt es bald USB-Ladestationen fürs Handy an Bus- oder Tram-Haltestellen in München? Einen solchen Antrag hat jetzt der Bezirksausschuss Berg am Laim gestellt.
Gibt es bald USB-Ladestationen an MVG-Haltestellen?
Münchner traut sich bei Bergtour nicht weiter 
Verstiegen und dann nicht mehr weiter getraut hat sich ein Münchner Bergsteiger am Sonntag am Hochstaufen im Berchtesgadener Land. Die Bergwacht befreite ihn aus seiner …
Münchner traut sich bei Bergtour nicht weiter 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.