Der größte Media Markt der Welt hat geöffnet

München - Der weltgrößte Media Markt Deutschlands hat am Donnerstagmorgen geöffnet. 5000 Menschen drängten sich in dem neuen Laden an der Einsteinstraße 130.

Der Elektromarkt ist Teil des neuen Einkaufszentrums "daseinstein" auf dem ehemaligen Stahlgruber-Gelände an der Einsteinstraße 130. Auf rund 10.000 Quadratmetern gibt es seit heute CDs, Filme, Computerspiele, Laptops, Fernseher und Haushaltsgeräte. Rund 100.000 verschiedene Produkte hat der weltgrößte Media Markt im Sortiment.

Bilder vom Ansturm auf den Media Markt

Ansturm auf den größten Media Markt der Welt

Um Punkt 6 Uhr öffnete der Media Markt am Donnerstag seine Türen. Da es bei der Eröffnung der mit 8000 Quadratmetern bislang größten Filiale am Alexanderplatz in Berlin zu Tumulten gekommen war, sorgten 80 private Sicherheitsleute und 24 Polizisten dafür, dass das Spektakel in München in geregelten Bahnen ablief. Etwa 5000 Menschen, so die Einschätzung eines Media Markt-Mitarbeiters, stürmten die Filiale auf der Jagd nach den Eröffnungs-Angeboten.

mm

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Mehrere Kurzschlüssen legten  Stammstrecke lahm - Züge blieben im Tunnel liegen
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn: Mehrere Kurzschlüssen legten  Stammstrecke lahm - Züge blieben im Tunnel liegen
Nockherberg 2019: Nachfolger der „Mama Bavaria“ steht fest
Nach dem Rücktritt von Luise Kinseher als „Mama Bavaria“ auf dem Nockherberg ist die Nachfolge geklärt. Der Favorit setzte sich durch. 
Nockherberg 2019: Nachfolger der „Mama Bavaria“ steht fest
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Nach der unglaublichen Bluttat in Harlaching gestand der Angeklagte nun vor Gericht, seine eigene Frau nach 25 Jahren Ehe erstochen zu haben. Ihm droht nun lebenslange …
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Münchner steigt in Tram - aus dem Nichts wird er angegriffen
Ein Münchner wollte nur mit der Linie 17 fahren, als er plötzlich körperlich angegriffen und beleidigt wurde. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. 
Münchner steigt in Tram - aus dem Nichts wird er angegriffen

Kommentare