Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
1 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
2 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
3 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
4 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
5 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
6 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
7 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres gekürt.
8 von 83
Beim Playboy wurde Patrizia Dinkel als Playmate des Jahres 2018 gekürt.

Party im „Heart“-Club

Große Sause in München: So wurde SIE zum „Bunny“ des Jahres

Patrizia Dinkel setzte sich heuer ganz klar als Playmate des Jahres 2018 durch. Playboy-Chefredakteur Florian Boitin hat eine Vermutung, woran das liegt.

München - Im Münchner „Heart“ wurde am Mittwochabend das Playmate des Jahres gekürt. 

Als Schönste des Jahres wurde das Wiesn-Playmate Patrizia Dinkel (22) gewählt. Und zwar mit großem Abstand. Playboy-Chefredakteur Florian Boitin glaubt den Grund dafür zu kennen: „Offenbar konnte Patrizia nicht nur mit ihrem Sex-Appeal punkten, sondern gewann gerade mit ihrer Natürlichkeit und ihrem heiteren Auftreten die Herzen der Playboy-Leser.“

Unter den zahlreichen Gästen der Playboy „Playmate des Jahres“-Party waren unter anderem Gitta Saxx, Miriam Höller, Verena Kerth, Leslie Mandoki, Mariella Ahrens, Markus Othmer, Kathie Kern, Mladen Steko, Marie Lang, Sebastian Preuss, Axel Munz, Franziska Gräfin Fugger von Babenhausen und Mauro Bergonzoli. 

Klicken Sie sich oben durch die Fotos.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
München
„Wahrzeichen“ des Münchner Hauptbahnhofs abgebaut: Eingangs-Uhr wird eingelagert 
Ab Frühjahr 2019  soll laut Deutscher Bahn der östliche Teil des Empfangsgebäudes des Hauptbahnhof München abgebrochen werden. Nun wurde die Uhr des Bahnhofs abgebaut.
„Wahrzeichen“ des Münchner Hauptbahnhofs abgebaut: Eingangs-Uhr wird eingelagert