Maibaum Viktualienmarkt
1 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
2 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
3 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
4 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
5 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
6 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.
Maibaum Viktualienmarkt
7 von 7
In der Nacht wurde der gestohlene Maibaum des Viktualienmarkts wieder nach München gebracht.

Nach spektakulärem Diebstahl

Hier ist der geklaute Maibaum auf dem Weg zum Viktualienmarkt

Der Diebstahl war spektakulär, die Rückgabe erfolgte bei Nacht und Nebel: Der Münchner Maibaum ist wieder zurück in der Landeshauptstadt.

Mitten in der Nacht waren sie gekommen, und in der Nacht kam ihre Beute zurück: Der Diebstahl des Maibaums vom Viktualienmarkt war der größte Coup in der Vereinsgeschichte der Ismaninger Burschen. Nun wurde der Baum pünktlich zum 1. Mai zurückgebracht, begleitet von der Feuerwehr Hohendilching (Landkreis Miesbach).

Hier sehen Sie Bilder des Transports, aufgenommen in der Nähe des Ostfriedhofs. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Nach Relegations-Randale: Polizei sucht diese Löwen-Fans
Es war ein Fußballspiel voller Gewalt - und es beschäftigt die Polizei immer noch: Das Relegationsspiel zwischen 1860 München und Jahn Regensburg im Mai war völlig …
Nach Relegations-Randale: Polizei sucht diese Löwen-Fans
Nanu! Rückt die Feuerwehr München bald auf Pferden aus?
Eine ungewöhnliche Begegnung hatten die Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr München: In einem Lehrgang lernten sie alles rund ums Thema Pferde - am lebenden Objekt. 
Nanu! Rückt die Feuerwehr München bald auf Pferden aus?
Heftige Unwetter: Münchner (57) stirbt im Zillertal
Nach den heftigen Unwettern in Österreich gibt es jetzt traurige Gewissheit: Unter den Toten ist ein Mann aus München. Der 57-Jährige soll beim Wandern im Zillertal von …
Heftige Unwetter: Münchner (57) stirbt im Zillertal

Kommentare