+
Am Rosenmontag und Faschingsdienstag ist in Sachen Fasching noch Einiges geboten. 

Rosenmontag & Faschingsdienstag

Hier steigt der Münchner Faschings-Endspurt

Endspurt beim Fasching Helau und Alaaf - die Münchner Narren drehen jetzt noch einmal richtig auf. Wo in den letzten Faschingstagen noch buntes Treiben herrscht.

Kindertanz, Stachus-Passagen: Am Rosenmontag um 16.30 Uhr bringen die Kinder- und Jugendtanzgruppen der „Dance Corporation“ aus Maisach „Narren und Faschingsmuffel gleichermaßen in ausgelassene Stimmung“. Mittanzen und -feiern ausdrücklich erwünscht! 

Rosenmontags-Aktion, FCB-Erlebniswelt: Der Gründungstag des FC Bayern am 27. Februar fällt heuer auf den Rosenmontag – doppelter Anlass zum Feiern. Der Familientag in der FC Bayern-Erlebniswelt (Allianz Arena) steht deswegen unter dem Motto „Helau und Happy Birthday“. Von 10 bis 16 Uhr gibt es Kinderschmink- und Bastelaktionen, zu jeder vollen Stunde tritt Maskottchen Berni auf. Kostümierte Kinder haben freien Eintritt.

Faschingsstraßenfest, Deutsche Eiche: Zum bunten Treiben vor und in der „Deutschen Eiche“ lädt Hotelier und Wirt Dietmar Holzapfel am Faschingsdienstag – das traditionelle Straßenfest der queeren Szene wird gerne schon mal angekündigt als „heißeste Faschingsparty im wärmsten Viertel der Stadt“. Los geht es ab 14 Uhr in der Reichenbachstraße 13 vor dem Hotel-Restaurant Deutsche Eiche. Wirt Dietmar Holzapfel hat übrigens angekündigt, sich als Donald Trump zu verkleiden und vor Ort protestieren zu wollen.

Straßenfasching, Fußgängerzone: Noch bis Faschingsdienstag sorgen zahlreiche Faschingsgesellschaften und Veranstalter den ganzen Tag über für eine närrische Open-Air-Stimmung mit Musik und Tanzauftritten vom Stachus bis zum Viktualienmarkt. Auf drei Bühnen wird es bei „München narrisch“ laut und lustig. Sie stehen am Stachus, Richard-Strauß- Brunnen und am Marienplatz. 

Lesen Sie hier: Fußgängerzone wird zur Feiermeile - mit Stargast Micki Krause

Tanz der Marktweiber, Viktualienmarkt: Der Höhe- und Endpunkt im Münchner Fasching: Am Faschingsdienstag tanzen die Standlfrauen auf der Bühne am Viktualienmarkt. Tausende Faschingsfans versammeln sich ab 10.30 Uhr, um die Damen in den prächtigen Kostümen herumwirbeln zu sehen. Der Oberbürgermeister begrüßt die Gäste. Nach dem Tanz um 11 Uhr wird der gesamte Markt zu einer großen Partyzone. 

Noch nichts vor an Fasching? Die große Übersicht über die wichtigsten Faschingsbälle in München finden Sie hier. Wo die wildesten Faschings-Partys steigen, erfahren Sie hier. Wie kommt man nach dem Faschingstreiben heim? Alle Infos zum Faschingssonderfahrplan der MVG finden Sie hier. Außerdem haben wir hier alle Faschings-Öffnungszeiten der städtischen Dienststellen wie KVR & Co.

Bilder & Video vom Fasching in München: Die Marktweiber tanzen wieder

Fasching früher: Als München noch wild & exklusiv war 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Planänderungen für zweite Stammstrecke: Fahrgastverband bemängelt Informationspolitik 
Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die Planänderungen für die Zweite Stammstrecke kritisiert und eine neue Bewertung des gesamten Projektes gefordert.
Planänderungen für zweite Stammstrecke: Fahrgastverband bemängelt Informationspolitik 
Tipps für die Pfingstferien: So kommt in München keine Langeweile auf
An diesem Wochenende und in den Pfingstferien ist in der Stadt einiges geboten, damit keine Langeweile aufkommt. Hier ein kleiner Überblick.
Tipps für die Pfingstferien: So kommt in München keine Langeweile auf
Münchner Familie leidet im Wohn-Loch - zu dritt auf zehn Quadratmetern
Wo soll das noch hinführen? Viele Münchner können sich die Mieten in der Landeshauptstadt nicht mehr leisten. Besserung ist keine in Sicht - im Gegenteil.
Münchner Familie leidet im Wohn-Loch - zu dritt auf zehn Quadratmetern
Weil die Ersatzteile ausgehen: Diese Änderung erwartet Münchens S-Bahn-Fahrer 
Radsätze sind bundesweit Mangelware. Das bekommen jetzt auch Fahrgäste der Münchner S-Bahn zu spüren, die sich auf eine Änderung im laufenden Betrieb einstellen müssen.
Weil die Ersatzteile ausgehen: Diese Änderung erwartet Münchens S-Bahn-Fahrer 

Kommentare