Etliche Bürger in großer Sorge

Hubschrauber über München: Polizei klärt bei Facebook auf

München - Täglich mehrmals schreiben besorgte Münchner der Polizei, dass sie einen Hubschrauber gehört haben - und haben Angst. Die Beamten klären nun auf: Keine Sorge, das gehört zur Routine. 

Immer wieder erhält die Polizei Nachrichten wie: "Was macht der Heli über Oberföhring?" oder "Ist schon wieder was passiert, weil der Helikopter über Schwabing fliegt?" Auch unsere Onlineredaktion erreichen immer wieder derartige Nachfragen

Nach dem Amoklauf in München reagieren die Menschen offenbar besonders sensibel. Die Polizei hat sich nun in einem Facebook-Post an die Bevölkerung gewandt und stellt klar: Keine Sorge, Hubschrauber sind bei der Polizei ganz alltäglich im Einsatz. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A99 wird Dauerbaustelle: Das kommt auf die Autofahrer zu
Dem Autobahnring zwischen den Kreuzen München-Ost und München Nord steht eine umfangreiche Sanierung bevor, die sich über drei Jahre hinziehen wird. Was alles geplant …
A99 wird Dauerbaustelle: Das kommt auf die Autofahrer zu
Krach um die neue Rumpel-Tram
München - Anwohner an der Linie 17 klagen über Lärm und Erschütterungen, ausgelöst durch die neuen Münchner Trambahnen. Tatsächlich sagen Münchner Verkehrsgesellschaft …
Krach um die neue Rumpel-Tram
Schauburg-Intendantin stellt sich den Bürgern
Die künftige Intendantin des Theaters der Jugend in der Schauburg, Andrea Gronemeyer, verspricht einen engen Austausch mit den Bürgern.
Schauburg-Intendantin stellt sich den Bürgern
U-Bahnhof Sendlinger Tor: Spatenstich mit schwerem Gerät
Mit dem ersten Spatenstich für den Neubau des Erweiterungsbauwerks Blumenstraße fiel am Montag der Startschuss für den Umbau des U-Bahnhofs Sendlinger Tor.
U-Bahnhof Sendlinger Tor: Spatenstich mit schwerem Gerät

Kommentare