+
Grüner Pfeil zum Rechtsabbiegen wird in Hamburg abgebaut

CSU-Anfrage im Stadtrat

Immer weniger grüne Pfeile in München?

Die Stadtratsfraktion der CSU beobachtet einen Schwund der „Grünen Pfeile“, die das umsichtige Rechtsabbiegen an Ampeln trotz Rotlichts erlauben. 

München - Die Stadträte Richard Quaas und Johann Sauerer wollen nun in einer Anfrage an OB Dieter Reiter (SPD) wissen, wie viele solche Pfeile es im Stadtgebiet noch gibt und wie viele wieder entfernt wurden. Zudem wollen sie wissen, ob das Kreisverwaltungsreferat die Pfeile nicht mehr befürwortet und wenn ja, warum. Von Autofahrern würden die Pfeile überwiegend positiv angenommen, so die Christsozialen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
Bei der Bundestagswahl sind 923.820 Münchner aufgerufen, in vier Wahlkreisen ihre Stimmen abzugeben. In einer Serie stellen wir die Direktkandidaten vor. Hier finden Sie …
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
S-Bahn: Störungen auf den Linien S2 und S8
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Am Samstag gab es eine Störung auf der Linie S8. Als diese behoben war stockte es …
S-Bahn: Störungen auf den Linien S2 und S8
Stadtsparkasse macht weitere Filialen dicht - Das müssen Sie wissen
Für Stadtsparkasse-Kunden wird sich einiges ändern: Fünf Filialen schließen, zwölf werden nur noch mit Automaten besetzt und zehn öffnen nur noch in Teilzeit. Hier gibt …
Stadtsparkasse macht weitere Filialen dicht - Das müssen Sie wissen
Wer holt Münchens Direktmandate? CSU darf hoffen
Holt die CSU wieder alle Direktmandate in den vier Münchner Wahlkreisen? Eine weitere spannende Frage: Können CSU und SPD ihr Ergebnis vor vier Jahren zumindest halten? …
Wer holt Münchens Direktmandate? CSU darf hoffen

Kommentare