Ergebnis da: Boris Johnson folgt May - Kommt jetzt der No-Deal-Brexit?

Ergebnis da: Boris Johnson folgt May - Kommt jetzt der No-Deal-Brexit?

Islamismus-Vorwürfe: Muslime unterliegen Freistaat

München - Die Islamische Gemeinde Penzberg kämpft gegen Islamismus-Vorwürfe im Verfassungsschutzbericht. Ohne Erfolg: Ein Gericht sieht Verbindungen zu einem Verein, der als verfassungsfeindlich gilt.

Die Islamische Gemeinde Penzberg hat in ihrem aufsehenerregenden Rechtsstreit gegen den Freistaat Bayern eine Niederlage erlitten. Die Muslime seien zu Recht im Verfassungsschutzbericht erwähnt worden, entschied das Verwaltungsgericht München.

Nach Ansicht der Richter gibt es in der Tat Verbindungen zwischen der Penzberger Gemeinde und der als verfassungsfeindlich eingestuften „Milli-Görüs“-Organisation. Die Muslime hatten das bestritten und mit einer Klage ihre Streichung aus dem Verfassungsschutzbericht erreichen wollen – dies lehnte das Gericht nun ab.

Innenminister Joachim Herrmann gab sich zufrieden. „Ich sehe mich in meiner konsequenten Linie gegen islamistische Tendenzen voll bestärkt.“ Die Muslime um Imam Benjamin Idriz weisen die Vorwürfe vehement zurück und kündigen weitere juristische Schritte an. Idriz plant in München den Bau einer Islam-Akademie.

Was die Entscheidung für die Pläne für das islamische Zentrum "ZIM" in München bedeutet, lesen Sie am morgigen Donnerstag in der Printausgabe des Münchner Merkur.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke an allen August-Wochenenden dicht: Lässt die Bahn Pendler kostenlos fahren?
S-Bahn München: Die Stammstrecke bleibt an allen August-Wochenenden gesperrt. Nun attackiert der Händlersprecher die Deutsche Bahn. 
Stammstrecke an allen August-Wochenenden dicht: Lässt die Bahn Pendler kostenlos fahren?
Zur Wiesnzeit: Obama kommt nach München, hat aber nicht nur Zeltbesuche geplant
Hoher Besuch in München: Barack Obama will schon bald in der Landeshauptstadt vorbeischauen. Das hat er vor.
Zur Wiesnzeit: Obama kommt nach München, hat aber nicht nur Zeltbesuche geplant
IT mehr als 44 Stunden ausgefallen! Das Pannen-Protokoll des KVR
Das Pannen-Protokoll des KVR! Seit März ist in den städtischen Bürgerbüros die IT mehr als 44 Stunden ausgefallen. Das bringt folgenschwere Probleme mit sich.  
IT mehr als 44 Stunden ausgefallen! Das Pannen-Protokoll des KVR
181 Staus in München! Wenn ein Unfall die ganze Stadt lahm legt ...
181 Staus in München! Wenn ein Unfall die ganze Stadt lahm legt ...

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion