+
Rettungswagen

In München 

Jasmin hatte es eilig: Baby kommt in Rettungswagen zur Welt

München - Sie wollte wohl nicht mehr warten. Ein kleines Mädchen ist in München am Sonntag beim Schneetreiben im Rettungswagen zur Welt gekommen. 

Geradezu ans Licht der Welt gedrängt hat sich am Sonntag in München ein kleines Mädchen: Das Baby kam im Rettungswagen zur Welt, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Mutter habe den Notruf gewählt, nachdem bei ihr die Wehen eingesetzt hatten. Der Rettungswagen fuhr die 27 Jahre alte Frau und den werdenden Vater in Richtung eines nahegelegenen Krankenhauses. Ein Notarzt stieg unterwegs zu. Die kleine Jasmin wurde geboren, noch bevor Eltern und Arzt das Krankenhaus erreichten. Mutter und Kind erreichten die Klinik anschließend gesund und wohlbehalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Drastische Worte: In einem offenen Brief haben sich drei SPD-Preisträger der Münchner Flüchtlingshilfe gegen die aktuellen Sondierungspapiere und eine mögliche große …
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat
Während einer Fahrt auf der A3 erlebte Horst K. den Schock seines Lebens. An einer Brücke stürzen große Steinbrocken auf seinen Jaguar. Nur das Glasdach des Fahrzeugs …
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat
Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich
Der Winter ist zurück! Das Schneegestöber am Mittwoch war nur der Anfang eines heftigen Wetterumschwungs. Doch München ist gerüstet - dank Necato Aslan und seinen …
Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich

Kommentare