+

Journalistenschule

Deutsche Journalisten-Akademie: Wie ein klassischer Beruf im digitalen Zeitalter gelehrt wird

Die Deutsche Journalisten-Akademie bietet zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für angehende und bereits erfahrene Journalisten.

Sind Sie Journalist und wollen Schwung in Ihre Karrierelaufbahn bringen? Suchen Sie eine neue Herausforderung und denken Sie darüber nach, eine Weiterbildung zu machen? Möchten Sie mit einer Umschulung Ihr Leben verändern oder weiterentwickeln, weil Ihr eigentlicher Traumberuf schon immer Journalist war? Dann sind Sie an der Journalistenschule genau richtig, denn die Deutsche Journalisten-Akademie bietet 22 verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Deutsche Journalistenschule: Digital und einfach überall studieren

Die Journalistenschule ist zu 100 Prozent digital konzipiert, mit Online-Lernmodulen und praxisbezogenen Assignments. Sie absolvieren die Lehrgänge als Fernstudium und können überall studieren, wo Sie über einen Internetanschluss verfügen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zeit optimal selbst einzuteilen, um Studium, Familie und Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Alle Lehrgänge sind sowieso berufsbegleitend aufgebaut, damit Sie im Berufsleben nicht den Anschluss verlieren oder studienbegleitend ein Praktikum absolvieren können.

Deutsche Journalistenschule: Grundkurs Journalismus

Für den grundständigen Lehrgang Journalismus sind keine journalistischen Kenntnisse vorausgesetzt und sie vermitteln Ihnen in nur einem Jahr das journalistische ABC in Theorie und Praxis. Die hochqualifizierten Dozenten mit renommierter Lehr- und Berufserfahrung unterrichten die 20 Module des Grundkurses in 13 Skript- und Video-Lernmodulen, die mit einer Online Prüfung abgeschlossen werden. Dazu kommen weitere sieben Praxiswerkstätte, in welchen Profis aus namhaften Medien mit Ihnen die journalistischen Fertigkeiten Recherchieren, Interviewen, Schreiben und Redigieren erarbeiten und üben. Sie bekommen fundiertes Feedback und Bewertungen zu den Modulen und schließen den Grundlehrgang mit einer Reportage als Abschlussprojekt ab.

Lehrgang Unternehmerischer Journalismus in der Deutschen Journalistenschule

Der Lehrgang Unternehmerischer Journalismus dauert 6 Monate und besteht aus 16 Modulen, die ähnlich wie der Grundkurs aufgebaut sind. Bei den 6 praktischen Teilen arbeiten die Teilnehmer mit mehreren Milestone-Assignments, wo sie mit disruptivem Herangehen Prozess- und Marktanalysen durchführen, Geschäftsideen und Geschäftsmodelle entwickeln und den Lean-Startup-Ansatz anwenden. Der Lehrgang schließt ebenfalls mit einem größeren Projekt ab.

Deutsche Journalistenschule: Auch Kurse für Public Relations  

Der Public Relations Kurs an der Journalistenschule ist gezielt so gestaltet, dass die Kursteilnehmer denken lernen wie Journalisten, denn Journalismus wird auch die andere Seite des Schreibtisches des PR genannt. Der Lehrgang dauert 6 Monate, besteht aus 10 Modulen in Theorie und 2 Praxismodulen, und wird ebenfalls mit einem großen PR- Abschlussprojekt abgeschlossen.

Weitere Kurse in der Deutschen Journalistenschule

Außerdem bietet die Journalistenschule Ihnen zahlreiche weitere Aufbaulehrgänge, darunter

  • Justiz- und Auslandsberichterstattung,
  • Wirtschafts-,
  • Politik-,
  • Mode-,
  • Sport-,
  • Reise-,
  • Musik-,
  • Umwelt-,
  • Medien- und Kulturjournalismus.

Diese Lehrgänge dauern jeweils 4 Monate und sind in 1 Theorie- und 3 Praxismodule gegliedert. Auch hier werden die praxisorientierten Arbeitsaufträge ausführlich kommentiert, korrigiert und bewertet.

An der Journalistenschule wird Ihnen modernes und interaktives Lernen angeboten, mit Kolloquien, Online-Sprechstunden und Webinaren, damit Sie sich mit Professoren und Mitstudierenden über das Gelernte austauschen und Fragen stellen können. Natürlich werden Sie während allen Lehrgängen umfangreich beraten, betreut und unterstützt. Überdies können Sie sich während des Kurses mit den anderen Teilnehmern vernetzen und bilden so wertvolle Kontakte fürs spätere Berufsleben. Alle Kurse der Journalistenschule können über die Regelstudiendauer hinaus verlängert oder verkürzt werden.

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zeugnis und ein Zertifikat der Deutschen Journalisten-Akademie. Das Zeugnis beinhaltet die Aufstellung aller besuchten Module an der Journalistenschule, und das Zertifikat bescheinigt den erfolgreichen Abschluss des von Ihnen besuchten Lehrganges.

Die Deutsche Journalisten-Akademie ist stolz darauf, seit 10 Jahren eine unabhängige und mehrfach qualitätsprämierte Online-Akademie zu sein, mit staatlicher Zulassung der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (der ZFU). Außerdem exzelliert sie mit weiteren Zertifizierungen im Bereich des Qualitätsmanagements in Ausbildungs- und Weiterbildungsinstituten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise trifft München „mit voller Wucht“: Mieterverein schlägt Alarm - Schulden-Schock für Hunderttausende?
Bis zu 400.000 Haushalte in München könnten wegen der Corona-Pandemie in Mietschulden rutschen - schätzt der Mieterverein. Sozialreferentin Dorothee Schiwy (SPD) warnt …
Corona-Krise trifft München „mit voller Wucht“: Mieterverein schlägt Alarm - Schulden-Schock für Hunderttausende?
Motorradfahrer mischen München auf: Nächste Mega-Demo schon geplant? Verantwortlicher „warnt“ Söder
Tausende Motorradfahrer machten in München einen „Höllenlärm“, als sie gegen drohende Fahrverbote demonstrierten. Folgt bald der nächste Mega-Protest?
Motorradfahrer mischen München auf: Nächste Mega-Demo schon geplant? Verantwortlicher „warnt“ Söder
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Corona und die Folgen für die Wirtschaft: Ein Münchner Traditionsunternehmen hat die Krise „schwer getroffen“. Nun musste gar ein Insolvenzantrag gestellt werden.
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote
Der Polizei ist in München ein erfolgreicher Schlag gegen die Autoposer-Szene gelungen. Knapp 250 Raser wurden erwischt. 
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.