1 von 23
"Things Münchner Don't Say" sammelt Wörter und Sätze, die der Bewohner der Landeshauptstadt niemals sagen würde. Wir haben das "Best of" um Vorschläge unserer User ergänzt.
2 von 23
"Ein Pils, bitte."
3 von 23
"Ich brauche noch Ketchup zur weißen Wurst."
4 von 23
"Ob das Trikot jetzt hellblau oder rot ist, ist doch egal - die spielen doch alle nur Fußball."
5 von 23
"Oktoberfest"
6 von 23
"Diese Frau hat zu viel Busen für ihr Dirndl."
7 von 23
"Meine S-Bahn hat auf der Stammstrecke zum Glück nie Probleme."
8 von 23
"Nein danke, ich brauch' kein Glas, ich trinke das Weißbier aus der Flasche."

"Karlsplatz", "Ketchup zur weißen Wurst"

Mit neuen Begriffen: Was Münchner nie sagen würden

München - Die Facebook-Seite "Things Münchner Don't Say" sammelt Wörter und Sätze, die Münchner nie sagen. Wir haben die besten gesammelt und um Vorschläge unserer User erweitert.

Haben Sie auch Vorschläge? Schreiben Sie's in die Kommentare!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Mehr als 2000 Menschen werden jedes Jahr in München als vermisst gemeldet. Hier erklärt ein Kommissar, wie die Polizei derlei Fälle behandelt.
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Am Wochenende sollen die Temperaturen in München erstmals in den hochsommerlichen Bereich gehen. So bleiben Sie cool wenn‘s heiß wird.
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Drei Mädchen waren es, die die Münchner Polizei auf die Spur eines internationalen Einbrecherclans geführt haben. Zeitweise war die Bande womöglich für nahezu jeden …
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten

Kommentare