+

Themen Familie, Flucht, Pflege, Armut

Keine Ahnung, wen Sie wählen? Sozial-O-Mat zur Bundestagswahl hilft

  • schließen

In weniger als sechs Wochen ist Bundestagswahl, und auch die Innere Mission München will bei der Meinungsbildung helfen. Sie wirbt für den „Sozial-O-Mat“.

München - In weniger als sechs Wochen ist Bundestagswahl, und auch die Innere Mission München will bei der Meinungsbildung helfen. Sie bewirbt ein Internetangebot, das die Diakonie Deutschland erstellt hat: den „Sozial-O-Mat“. Dieser sammelt zu den Themen Familie, Flucht, Pflege im Alter und Armut zwölf Thesen. Der Nutzer klickt sich durch und vergleicht seine Standpunkte dann mit den Antworten, die sechs große Parteien geben – analog zum Wahl-O-Mat. 

Zudem wird anhand von Beispielgeschichten verdeutlicht, welche Auswirkungen politische Entscheidungen auf das Leben einzelner Menschen haben. Die Themen drehen sich etwa darum, ob es ein Rückkehrrecht in Vollzeit für Eltern geben soll – wann Geflüchtete ihre Familien nachziehen lassen dürfen – ob es einen Lohnersatz für pflegende Angehörige geben soll – ob arme Kinder ein Gratis-Mittagessen bekommen sollen: www.sozial-o-mat.de.

Das sind die Münchner Bundestags-Kandidaten

Das sind die Münchner Bundestags-Kandidaten

chu


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nockherberg 2019: Nachfolger der „Mama Bavaria“ steht fest
Nach dem Rücktritt von Luise Kinseher als „Mama Bavaria“ auf dem Nockherberg ist die Nachfolge geklärt. Der Favorit setzte sich durch. 
Nockherberg 2019: Nachfolger der „Mama Bavaria“ steht fest
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Nach der unglaublichen Bluttat in Harlaching gestand der Angeklagte nun vor Gericht, seine eigene Frau nach 25 Jahren Ehe erstochen zu haben. Ihm droht nun lebenslange …
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Münchner steigt in Tram - aus dem Nichts wird er angegriffen
Ein Münchner wollte nur mit der Linie 17 fahren, als er plötzlich körperlich angegriffen und beleidigt wurde. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. 
Münchner steigt in Tram - aus dem Nichts wird er angegriffen
Münchnerin droht zu erfrieren: Diese ergreifende letzte Sprachnachricht schickt sie an ihre Familie
Die Sprachnachricht geht unter die Haut: Zu hören ist eine Frau, die mit tränenerstickter Stimme zu ihren Eltern spricht. Sie ist am Ende ihrer Kraft. 
Münchnerin droht zu erfrieren: Diese ergreifende letzte Sprachnachricht schickt sie an ihre Familie

Kommentare