+
Im Keramundo Fliesenstudio hängen über 5000 Kunstwerke an den Wänden.

Keramundo

So Design kann Fliese sein

Ab sofort verschmelzen in München die Grenzen von Kunst, Kreativität und Innenarchitektur zu einer deutschlandweit einzigartigen Ausstellung.

Im digitalen Keramundo Fliesenstudio erleben Sie hochwertige Designfliesen und kompetente Beratung in einer inspirierenden Umgebung. Willkommen in unserer innovativen Welt der Fliesen.

“Welcher Fliesentyp sind Sie?” lautet die Frage des digitalen Fliesenstilfinder.

Wenn Sie Fliesen abseits der 08/15-Modelle suchen, sind Sie ab sofort in der Elsenheimerstraße 23 genau an der richtigen Adresse. Unweit des Münchener Hirschgartens hängen im digitalen Keramundo Fliesenstudio über 5.000 hochwertige Kunstwerke an den Wänden. Von ausgefallenen Aquarell-Motiven, über warme, erdige Fliesen in Holzdielen-Optik, bis hin zu opulenten mauretanischen Mustern und minimalistisch-nüchternen Designs. Die Vielfalt an Farben, Formaten und Materialien scheint unerschöpflich.

Keramundo: Impressionen

Doch wer denkt, es handele sich hierbei lediglich um ein kreatives Kunst-Happening, der irrt. So kreativ und inspirierend diese Ausstellung wirkt, so sind doch alle Kunstwerke käuflich. Und auch hier setzt Keramundo wieder innovative Standards: Denn neben der äußerst kompetenten Fachberatung stehen einzigartige digitale Tools zur Verfügung, wie beispielsweise der Foto-Service, mit dem Sie jede Fliese in Ihren eigenen vier Wänden anschauen können. Nicht nur in Bad und Küche, auch im Wohn- oder Schlafzimmer halten hochwertige Designfliesen Einzug und geben jedem Raum einen einzigartigen Charakter. Allen, die angesichts der vielen Ideen und Möglichkeiten etwas Unterstützung benötigen, hilft der digitale Fliesenstilfinder mit der Frage: "Welcher Fliesentyp sind Sie? Lassen Sie es uns herausfinden." Anschließend macht dann das "Virtuelle Raumstudio" die Wunschfliesen in allen Größen und Formaten erlebbar. Und natürlich gibt es auch einen Preis Kalkulator, der die neue Inneneinrichtung mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis kalkuliert.

Kurzum: Das digitale Keramundo Fliesenstudio wird selbst höchsten Ansprüchen an Qualität und Design gerecht. In dieser Kreativschmiede findet jeder Interessierte ästhetische Lösungen für jeden Bedarf.

Übrigens: Mit einem großen Eröffnungs-Gewinnspiel heißt Sie Keramundo im Fliesenstudio herzlich willkommen. Zu gewinnen gibt es eine echte goldene Fliese im Wert von über 8.000 Euro.* Kommen Sie dazu einfach ab dem 12.04.2018 in die Elsenheimerstraße 23 und erhalten Sie Ihren persönlichen Gewinnspielcode.

Weitere Infos finden Sie auf keramundo.de/muenchen

* Wert entspricht Goldkurs zum Stichtag 01. Februar 2018

Kontakt

KERAMUNDO - Fliesenstudio
Elsenheimerstraße 23
80687 München
Tel: 089547430
Web: www.keramundo.de/muenchen
KERAMUNDO, eine Marke der SGBD Deutschland GmbH

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
Die Oktober-Bauarbeiten an der Münchner Stammstrecke starten. An diesem Wochenende geht‘s weiter. Wer mit der S-Bahn in die Innenstadt möchte muss Geduld haben. 
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
Craftbeer-Oktoberfest: Der große Auftritt der kleinen Brauer
Das „Craftbeer Oktoberfest“ in der Münchner Reithalle dürfte unter den Liebhabern außergewöhnlicher Biersorten bis einschließlich Samstag ein besonderer Tipp sein.
Craftbeer-Oktoberfest: Der große Auftritt der kleinen Brauer
„Ich bin Münchner - ich bin Muslim“: Stadt startet Postkarten-Kampagne gegen Alltagsrassismus
Obwohl sie Münchner sind, fühlen sie sich hier nicht immer wohl. Nun startet die Stadt München eine Postkarten-Kampagne. 
„Ich bin Münchner - ich bin Muslim“: Stadt startet Postkarten-Kampagne gegen Alltagsrassismus
Münchner Taxler wollte Terrorist werden: 32-Jähriger war fast in Syrien - dann kehrte er zurück 
Ein 32-jähriger Taxifahrer aus München radikalisierte sich und wollte für den Islamischen Staat sterben. An der Grenze zum Kriegsgebiet machte er einen Rückzieher. Nun …
Münchner Taxler wollte Terrorist werden: 32-Jähriger war fast in Syrien - dann kehrte er zurück 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.