1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Mit 125 km/h durch die Stadt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Mit 125 km/h fuhr ein 24-Jähriger aus Wolnzach am Mittwoch auf der Dachauer Straße entlang.

Mit mehr als der doppelten erlaubten Geschwindigkeit von 60 km/h erwischten die Beamten der Verkehrspolizei München den Unternehmer.

Abzüglich einer vorgeschriebenen Messtoleranz von 4 km/h konnte somit eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 61 km/h

festgestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle des

Fahrers erklärte dieser, er habe einen wichtigen Termin und

aus diesem Grund hatte er es sehr eilig. Da daher von einem

vorsätzlichen Verhalten ausgegangen wird, verdoppelt sich das Bußgeld auf eine Höhe von 640 Euro. Zusätzlich muss

der Fahrer mit vier Punkten und einem dreimonatigen

Fahrverbot rechnen.

mol

Auch interessant

Kommentare