+
Schlagen Sie zu bei den günstigen Feuerwerks-Angeboten bei Hagebaumarkt!

Große Auswahl bei Hagebaumarkt

Großes Finale: Feiern Sie mit den besten Angeboten des Jahres

Wenn an Silvester auch dieses Jahr wieder die Korken knallen und auf das neue Jahr angestoßen wird, darf natürlich das Feuerwerk nicht fehlen. Beim Hagebaumarkt werden Sie garantiert fündig.

Bald ist es wieder soweit: An Silvester wird es wieder zischen, knallen und knistern, der Himmel wird leuchten vom farbenprächtigen Feuerwerk allerorts. Besonders beliebt sind in Deutschland Batterien und das sogenannte Verbundfeuerwerk, welches aus einzelnen Rohren kombiniert ist. Diese können ungefährliche abgebrannt werden, da meistens nur eine einmalige Zündung nötig ist. Daneben gibt es noch Fontänen, Feuertöpfe, Bombetten, Kometen und selbstverständlich auch die klassischen Silvesterraketen, die pünktlich um 12.00 Uhr gezündet werden.

Der neueste Trend: Feuerwerk, bei dem ein prasselnder Gold- oder Silberregen langsam herabsinkt. Dieser Glitzer-Effekt bleibt relativ lange bestehen und fasziniert nicht nur Kinder.

Hier geht's zu den Silvesterknallern von Hagebaumarkt

Silvester 2016: Feuerwerk muss nicht teuer sein

Dass man für Feuerwerks-Spaß nicht tief in die Tasche greifen muss, zeigen die vielen günstigen Angebote in den Discountern und Baumärkten kurz vor dem Jahreswechsel. Im Hagebaumarkt wird beispielsweise das Feuerwerk-Paket "Unlimited" bereits für 29,95 Euro angeboten, welches mit 27 bombastischen Effekt-Raketen, tollen XXL-Raketen mit Crackling-Effekt, Blinkstern-Raketen mit Silberfüllung, Sternenwolken- und Knallstern-Raketen mit bunten Sternen daherkommt.

Auch das Familiensortiment "Millenium" ist mit über 120 Spitzenprodukten des Jahrtausends ein Feuerwerks-Spaß für die ganze Familie - für nur 29,95 Euro!

Für das große Silvesterspektakel

Mit der Gigaline 4er Verbundbatterie bekommen Sie explosive System-Power: Rote und grüne Leuchtsterne mit Heulbegleitung sowie grüne, blaue und silberne Stern-Effekte mit Doppelschuss-Finalsalve mit Feuerzungen in Kombination mit Silberschweifaufstieg und Gold- und Knisterschweifen - für nur 22,95 Euro. Damit ist das große Silvesterspektakel gesichert!

Mit Knalleffekt ins neue Jahr mit Feuerwerk vom Hagebaumarkt

Übrigens: Das Zünden von Feuerwerk ist nur an diesem einen Abend in Deutschland offiziell erlaubt - Nutzen Sie also diese Gelegenheit!

Die besten Angebote des Jahres

Neben vielen Preisknallern bei Feuerwerk und Silvesterangeboten bietet der Hagebaumarkt auch viele weitere Produkte zu unschlagbaren Preisen an. So zum Beispiel den 2-Gang Akku-Schlagbohrschrauber, 18 V Leistungsstark, für kraftvolles Bohren sowie präzises Schrauben für 99,90 Euro statt 209,90 Euro oder den Spültisch-Einhebelmischer „Grande Vita“ mit flexiblen Anschlussschläuchen und schwenkbarem Auslauf für 19,99 Euro statt 29,95 Euro.

Hier finden Sie viele tolle Angebote von Hagebaumarkt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel kommt heute nach München: Wir berichten im Ticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht heute Abend am Marienplatz - AfD und Pegida versammeln sich ganz in der Nähe. Die Polizei erwartet heftige Proteste. Seien Sie mit …
Merkel kommt heute nach München: Wir berichten im Ticker
Warum die Stadt München ein Rekordvermögen erbt
Viele soziale Leistungen wären ohne die Finanzierung durch Stiftungen nicht möglich. Immer mehr Münchner überlassen ihr Erbe der Stadt, um über ihren Tod hinaus Gutes zu …
Warum die Stadt München ein Rekordvermögen erbt
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Zur „festa della birra“ kommen traditionell Zehntausende Italiener nach München. Mit ihnen reisen Polizisten aus Italien auf das Oktoberfest. Das hat einen guten Grund.
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
S-Bahn: Probleme bei der S8 wegen Polizeieinsatz 
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Am Donnerstagmorgen gab es eine Störung auf der Stammstrecke. 
S-Bahn: Probleme bei der S8 wegen Polizeieinsatz 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.