+
Christine Ulrich. 

Nach Berlin-Anschlag

Kommentar: Von wegen die ganze Welt ist aus den Fugen

  • schließen

München - Es heißt immer, insbesondere nach dem Anschlag in Berlin, der Terror verbreitet Angst und Schrecken in der Bevölkerung. Doch eigentlich ist das Wesentliche so, wie es sein sollte. Ein Kommentar. 

Donnerstagabend, 22. Dezember, in München.
Um 18 Uhr demonstrieren tausende Menschen am Max-Joseph-Platz für eine angstfreie und offene Gesellschaft.

Um 1 Uhr nachts liegt am S-Bahnhof Marienplatz ein Mann auf dem Boden, das Gesicht nach unten. Als meine Freunde und ich kommen, haben schon zwei Leute den Notarzt gerufen und warten neben dem Mann. Immer wieder bleiben Passanten stehen und fragen, ob sie helfen können.

Um 1.40 Uhr hält meine S-Bahn in Sendling. Mit mir steigen mehrere mitteljunge Frauen aus. Und laufen alle, in verschiedene Richtungen, alleine durch die Nacht nach Hause.

Keine Angst. Viel Solidarität. Das Wesentliche ist in München so, wie es sein soll. Lasst uns dem Grauen, das passiert, trotzen und so weitermachen.

„Angst? Sicher ned!“ Unter diesem Motto haben am Donnerstag etwa 4000 Menschen auf dem Platz vor der Staatsoper demonstriert und Künstlern gelauscht.

Christine Ulrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prince Charles und sein Gefolge suchen ein Zuhause
Prince Charles und sein Gefolge bringen seit geraumer Zeit Leben ins Münchner Tierheim – nicht zuletzt wegen der Lautstärke, die sie mitunter entwickeln. Mehr als 20 …
Prince Charles und sein Gefolge suchen ein Zuhause
Tourismus boomt: Woher Münchens Gäste kommen
München zieht immer mehr Touristen an. Das geht aus der Halbjahresbilanz 2017 des Tourismusamts hervor. Die Besucher kommen immer häufiger aus Russland.
Tourismus boomt: Woher Münchens Gäste kommen
Margarethe ist entsetzt: Sie soll 7715 Euro Rente zurückzahlen 
Weil sie sich ein bisserl was zu ihrer mageren Rente dazuverdient hat, soll Margarethe Kemer 7715,41 Euro an ihre Rentenversicherung zurückzahlen. Streng juristisch geht …
Margarethe ist entsetzt: Sie soll 7715 Euro Rente zurückzahlen 
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
25 Stadtbezirke, und somit 25 Bezirksausschüsse gibt es in München. Die Stadtteilgremien tagen regelmäßig. Die Bürger können teilnehmen. 
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion