+
Auf einer Länge von 100 Metern stand der Richard-Strauß-Tunnel unter Wasser.

"Land unter" im Richard-Strauß-Tunnel

München - Am Freitagabend alarmierte die Verkehrszentrale der Polizei die Münchner Berufsfeuerwehr - der Richard-Strauß-Tunnel stand unter Wasser.

Bilder: Richard-Strauß-Tunnel unter Wasser

Die anrückenden Kräfte der Feuerwehr stellten eine Überschwemmung der Fahrbahn auf einer Länge von 100 Metern fest. Nach anfänglichen Versuchen mit mehreren Tauchpumen und Löschfahrzeugen, wurde aufgrund der Wassermenge das Technische Hilfswerk alarmiert. Mit einer Hochleistungspumpe konnte der Tunnel wieder frei gemacht werden.

Bilder von der Eröffnung des Tunnels

Richard-Strauss-Tunnel: Die Eröffnung

Grund der Überschwemmung war der selbstständige Spülvorgang der Hydrantenanlage im Tunnel und ein gelichzeitiger Ausfall automatischen Pumpen.

Erst um 6.30 Uhr konnte der Tunnel für den Verkehr wieder freigegeben werden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Kliniken dicht: Eltern müssen mit schwerkranken Baby bis nach Augsburg
Acht Stunden lang suchte die Familie Zattler nach einem Intensivkrankenbett für ihr Töchterchen Frieda. Zwei Mal wurden sie in München abgewiesen. Hilfe bekam das …
Münchner Kliniken dicht: Eltern müssen mit schwerkranken Baby bis nach Augsburg
25 000 Entdecker unterwegs: So erfolgreich war die „Lange Nacht der Museen“
Für die rund 25 000 Kunst- und Kulturbegeisterten, die sich am Samstag bei der Langen Nacht der Münchner Museen tummelten, war es wahrhaftig eine lange Nacht.
25 000 Entdecker unterwegs: So erfolgreich war die „Lange Nacht der Museen“
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Berufstätige, die im Untergrund unterwegs sind, kennen es sehr gut: Regelmäßig sind die U-Bahnen zu voll. Die Rathaus-CSU will nun ein neues Infosystem an den …
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
“Wir sind die München-Partei“: SPD zeigt sich angriffslustig
Die SPD hat am Samstag im Kolpinghaus ihr Kommunalwahlprogramm beschlossen und sich sowohl damit als auch in den Reden deutlich von den politischen Mitbewerbern …
“Wir sind die München-Partei“: SPD zeigt sich angriffslustig

Kommentare