+
Jens Lehmann und Tim Wiese

Lehmann vs. Wiese: Urteil steht bevor

München - Im Streit zwischen Ex-Nationalkeeper Jens Lehmann und Werder-Bremen-Torwart Tim Wiese wird am Donnerstag  vor der 8. Zivilkammer des Münchner Landgerichts II das Urteil verkündet.

Lehmann fordert 20.000 Euro Schmerzensgeld , weil er sich von Wiese beleidigt fühlt. “Ich kann nicht hinnehmen, als geistesgestört hingestellt zu werden“, erklärte der Torwart im Ruhestand.

Wiese soll im September 2010 nach dem Champions-League-Spiel gegen Tottenham (2:2) der “Bild“-Zeitung folgende Sätze gesagt haben: “Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen - am besten in die Geschlossene.“

"Ich hau' Ihnen in die Fresse" - Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wieses Interview war die Antwort auf die Kritik von Lehmann, der als TV-Experte Bremens Gegentor zum 0:1 dem Torhüter anlastete. Wörtlich sagte Lehmann über Wiese: “Wenn er einen Schritt rausgeht, kann er den Ball abfangen. Er hätte sich nicht an den Pfosten klammern, sondern mutiger spielen sollen.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Szenen bei Polizei-Einsatz in München - schwarzer Jugendlicher meldet sich zu Wort: „Hatte Angst um mein Leben“
Ein Polizei-Einsatz in München gegen einen dunkelhäutigen Teenager schlägt hohe Wellen. Waren die Beamten zu grob? Der Jugendliche nimmt Stellung zu dem Vorfall.
Heftige Szenen bei Polizei-Einsatz in München - schwarzer Jugendlicher meldet sich zu Wort: „Hatte Angst um mein Leben“
„Angetrunken und nicht nachgedacht“: Bachelor-Kandidatin über lebensgefährlichen Adrenalinkick in München
Immer öfter werden Münchner Straßen zu illegalen Rennstrecken. Für die Raser mag es ein Adrenalinkick sein, doch der irre Spaß endet schlimmstenfalls tödlich. Anwohner …
„Angetrunken und nicht nachgedacht“: Bachelor-Kandidatin über lebensgefährlichen Adrenalinkick in München
Mini-Wiesn 2020 in München: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - Wir erklären die Hotspots
Auf das Oktoberfest in München müssen Fans aus aller Welt in diesem Jahr verzichten. Allerdings wurde ein Plan B bewilligt. Der Aufbau für die Ersatzveranstaltung läuft …
Mini-Wiesn 2020 in München: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - Wir erklären die Hotspots
Mobilitäts-Referat München: Rekordverdächtig viele Bewerber
Für den Posten des Mobilitätsreferenten in München sind bis zum Annahmeschluss 34 Bewerbungen bei der Stadt eingegangen. Das dürfte für den Posten eines Münchner …
Mobilitäts-Referat München: Rekordverdächtig viele Bewerber

Kommentare