1 von 16
Michael Genig schickt uns diesen tollen Ausblick über den Walchensee. Wie er zu dem spektakulären Bild kam zeigt das nächste Foto. 
2 von 16
"Sonnenbaden alleine ist zu langweilig", schreibt Merkur-Leser Michael Genig. "Um einzigartige Bilder zu bekommen, muss man eben etwas kreativ werden und an seltene Orte gelangen, wie hier am Walchensee." Wir sagen: Das Vorhaben ist absolut gelungen.
3 von 16
Totale Entspannung: tz-Leser Massimo Tobaldo hat uns dieses tolle Bild aus dem Hofgarten geschickt.
4 von 16
Sonnenbad am vergangenen Sonntag mit Blick auf das Murnauer Moos.
5 von 16
Diesen netten Sonnenanbeter hat uns Merkur-Leserin Beate Faschingsbauer via Facebook zukommen lassen.
6 von 16
"Am scheensdn Dog im Jahr bislang nimm i oafach mein' Liegestui und hogg mi in' Gartn owe", schreibt tz-Leser Wiggerl Roeder.
7 von 16
"Überall blüht es", freut sich Merkur-Leser Klaus Weber.
8 von 16
Diese Impression einer sehr einladenden Sonnenterrasse schickt und Merkur-Leser Marco Landgraf.

Leserfotos: So schön ist der Frühling!

München - Was für eine herrliches Frühlingswetter! Wir haben Sie gebeten Ihre schönsten Frühlings- und Sonnenbilder aus München und der Umgebung zu schicken. Hier gibt's die ersten Einsendungen zu bewundern. Wir freuen uns über weitere Bilder, zum Beispiel über unser Leserreporter-Tool.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
Am Wochenende hat die Stadt München mit dem Stadtgründungsfest ihren 859. Geburtstag gefeiert. Hier sehen Sie die Bilder.
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
Lustig: So machen Münchner Mietaktivisten auf Probleme aufmerksam
Der Wohnraum in München ist knapp. Deshalb gibt es verschiedene Aktivisten, die den Mietmarkt ein wenig besser machen wollen. So auch Julian A. von der Aktionsgruppe …
Lustig: So machen Münchner Mietaktivisten auf Probleme aufmerksam
München
Tradition und Moderne verbinden? Im „Servus Heidi“ kein Problem
Das Wirtshaus „Servus Heidi“ bietet moderne bayerische Küche an – und besticht durch liebevolle Details.
Tradition und Moderne verbinden? Im „Servus Heidi“ kein Problem

Kommentare