+
Christine Mayr (von oben links nach unten rechts), Reinhard Frank, Katrin Schreiber und Thomas Fejeregyhazy wurden zum Leserreporter und schickten uns ihre wunderschönen Bilder.

Die schönsten Momente aus diesem Jahr

Ihr persönliches Bild 2015 - die Einsendungen

München - Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, um es noch ein mal Revue passieren zu lassen - in Bildern. Was ist Ihr persönliches Foto des Jahres 2015? Schicken Sie uns Ihren schönsten Schnappschuss!

Ein bunter Herbst, wie wir ihn selten gesehen haben, Sonnenaufgänge, bei denen der Mund offen stehen bleibt und Bergpanoramen, die auf einer Postkarte landen könnten - in diesem Jahr haben unsere Redaktion viele wunderbare Bilder erreicht. Die Absender: unsere Leserreporter. Vielen Dank schon mal hierfür, wir freuen uns über jede einzelne Einsendung!

Nun wollen wir von Ihnen wissen: Was ist Ihr persönliches Bild des Jahres 2015? Hierbei ist es egal, wo und aus welchem Anlass heraus das Foto aufgenommen wurde - ob nun im Urlaub, bei einer Feier oder einer Wandertour. Einzige Voraussetzungen: Das Bild muss von Ihnen persönlich fotografiert worden sein, und Personen, die darauf eventuell zu sehen sind, sollten mit einer Veröffentlichung im Netz einverstanden sein.

Hier gibt's die Einsendungen:

Einige  Einsendungen sind bereits bei uns eingetroffen, schicken Sie uns auch Ihr schönstes Bild aus dem Jahr 2015! Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen, die Sie hier über das Leserreporter-Tool hochladen können!

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke tagelang gesperrt: Nur eines werden Fahrgäste am Montag bemerken
Am Wochenende ist die S-Bahn-Stammstrecke zur Großbaustelle geworden – und war für insgesamt 54 Stunden gesperrt. Fahrgäste werden wenig Veränderungen bemerken - mit …
Stammstrecke tagelang gesperrt: Nur eines werden Fahrgäste am Montag bemerken
Darum leuchten am Montag in München fünf markante Gebäude pink
Fünf markante Gebäude werden am Montagabend in München pink angestrahlt. Das steckt dahinter.
Darum leuchten am Montag in München fünf markante Gebäude pink
Über zwei Münchner redete die ganze Stadt: Unbekannter Spender macht sie glücklich
Gleich zwei Mal hat der stille Engel in diesen Tagen Menschen in Not geholfen, nachdem er in unserer Zeitung über deren Schicksale gelesen hatte. Tausend Dank, lieber …
Über zwei Münchner redete die ganze Stadt: Unbekannter Spender macht sie glücklich
Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen
Der Trend geht zum Zweitjob – und dieser Trend zum Nebenjob ist ebenso traurig wie massiv. Und es werden immer mehr Münchner, die sich etwas dazuverdienen müssen. Was …
Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen

Kommentare