1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Mann wollte Schwäne füttern - Cabrio landet im Teich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schwarzenbach a.d.Saale/Hof - Unfreiwillig hat ein 54 Jahre alter Autofahrer am Vatertag sein Cabrio in einem Teich bei Schwarzenbach a.d. Saale (Landkreis Hof) versenkt. Der Mann wollte an dem Gewässer Schwäne füttern, berichtet die Hofer Polizei am Freitag.

Kaum am Ufer angekommen machte sich das Auto selbstständig und rollte schnurstracks in Richtung Teich. Der 54-Jährige versuchte noch, sein Cabrio aufzuhalten, musste aber mit ansehen, wie es unterging. Die Wasserwacht barg zwar das gesunkene Cabrio aus den Fluten, doch ist bislang fraglich, ob dieses noch zu gebrauchen ist. Vermutlich hatte der Fahrer vergessen, die Handbremse anzuziehen.

dpa

Auch interessant

Kommentare