+
Das Smartphone ist für viele ein ständiger Wegbegleiter – das gilt auch beim Einkaufen.

Elf Standorte getestet

Öffentliches W-Lan in München? Ganz schön lückenhaft

  • schließen

Das Surfen wird beim Einkaufen für Münchner zur Geduldsprobe. Zu diesem Ergebnis kommt das die BBE Handelsberatung aus München.

München - Das Unternehmen hat elf Einkaufsmeilen in der Stadt auf Verfügbarkeit von W-LAN getestet. Das Ergebnis ist schlecht! Lediglich vier von elf Einzelhandelslagen verfügen über ein gutes öffentliches Netz für ihre Kunden: Marienplatz, Riem Arcaden, Hofstatt, Fünf Höfe.

Vier weitere bieten zwar öffentliches Internet, jedoch mit langsamer und lückenhafter Verbindung (OEZ, Pasing Arcaden, Königsplatz, Rotkreuzplatz). Drei verfügen sogar über gar keinen W-LAN-Zugang (Mira, PEP Neuperlach und der Zentrale Omnibusbahnhof). „Ein frei zugängliches W-LAN gehört aber zur Standard-Infrastruktur, die von Kunden vorausgesetzt wird“, betont Markus Wotruba von der BBE Handelsberatung.

Dies zeigt auch eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom, laut der sich rund die Hälfte der Internetnutzer ab 14 Jahren öffentliche W-LAN-Hotspots im stationären Handel wünscht. „Der örtliche Einzelhandel steht massiv unter Druck durch die Konkurrenz aus dem Internet und muss reagieren um zukunftsfähig zu sein“, sagt Wotruba. Das Smartphone als digitaler Einkaufsbegleiter sei für viele Menschen völlig normal geworden, etwa für QR-Codes.

Wotruba: „Die Kunden sollten hierfür jedoch nicht eigens auf ihr privates Datenvolumen zurückgreifen müssen!“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Änderung könnte für heftige Probleme in den Biergärten sorgen
Gastwirte müssen oft spontan reagieren, wenn ihre Biergärten bei schönem Wetter auf einmal voll sind. Diese Flexibilität könnte nun aber der Vergangenheit angehören...
Diese Änderung könnte für heftige Probleme in den Biergärten sorgen
Pauschale Fahrverbote in München? Das sagt das Umweltreferat
Pauschale Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in München? Das Umwelt- und Gesundheitsreferat der Landeshauptstadt hat sich nun dazu geäußert.
Pauschale Fahrverbote in München? Das sagt das Umweltreferat
Nach Störung am Marienplatz: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Störung am Marienplatz: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich
Sperrungen, Umleitungen und Co: Linie U3/U6 an diesen Wochenenden unterbrochen
Mehrere hundert Millionen Menschen nutzen jährlich die Münchner Verkehrsbetriebe. Bei dem ständigen Ein- und Aussteigen nutzt sich offenbar so einiges ab. In den …
Sperrungen, Umleitungen und Co: Linie U3/U6 an diesen Wochenenden unterbrochen

Kommentare