+
Dieses Rätsel macht unsere User seit dem 20. Juni verrückt. 

LMU-Dozent rechnet es im Facebook-Live-Video vor

Dieses Rätsel macht die User verrückt – wir lösen es auf

  • schließen

Es gibt eine Mathe-Aufgabe, die unsere User verrückt macht. Auf Facebook wurde sie 2332 Mal kommentiert. Häufigste Lösungsvorschläge: 34 und 45. Einer, der es wissen muss, sagt, was stimmt: Dr. Heribert Zenk von der LMU.

München - Mathematik-Dozent Dr. Heribert Zenk zeigt den Lösungsweg. An der Tafel rechnet er vor, welche Zahl am Ende herauskommen muss. Sehen Sie das Video auf der Facebookseite tz München oder direkt hier.

Sehen Sie hier das Rätsel, über das die Facebook-User seit dem 20. Juni diskutieren:

sah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filialen en masse, Nahverkehr, nachts tote Hose: Das soll sich in der Innenstadt ändern
Touristen aus aller Welt lieben unsere Innenstädte. Die Deutschen selbst aber finden ihre Stadtzentren zunehmend unattraktiv, wie jetzt eine Erhebung zeigt. Auch in …
Filialen en masse, Nahverkehr, nachts tote Hose: Das soll sich in der Innenstadt ändern
Gleich dreimal in München: Lidl geht bei Filialen völlig neuen Weg
In München herrscht Flächenknappheit. Das ist auch Lidl nicht entgangen. Deshalb geht der Konzern in der Stadt nun neue Wege. Drei Filialen sind vorerst in Planung.
Gleich dreimal in München: Lidl geht bei Filialen völlig neuen Weg
Mietpreise steigen weiter an: So teuer ist Wohnen in München und Umgebung
Sie steigen und steigen und steigen. Die neueste Studie zu Mietpreisen in München und dem Umland offenbart neue Rekordzahlen. Besserung ist einem Experten zufolge nicht …
Mietpreise steigen weiter an: So teuer ist Wohnen in München und Umgebung
Wollersheim soll als Zeuge vor Münchner Gericht aussagen - doch dazu kommt es nicht
Bert Wollersheim ist nach München gereist, um im Prozess gegen einen Kumpel auszusagen. Doch letztlich ist der Trip umsonst. Noch in dieser Woche hat er einen anderen …
Wollersheim soll als Zeuge vor Münchner Gericht aussagen - doch dazu kommt es nicht

Kommentare